Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

von Marco Coldewey (1:144 F-Toys)

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Infos zum Bausatz:

Die MiG-29 gehört zu den bekanntesten russischen Militärflugzeugen. Im Maßstab 1:144 sieht es dazu leider sehr mau aus. Es gibt einen kaum verfügbaren, hochpreisigen, aus dem 3D Drucker stammenden Kit, sowie den allgewärtigen Spritzgußbausatz aus dem Jahr 1988. Dieser war letzten Jahren bei allen größeren Herstellern verfügbar, jedoch ist die Form der MiG nur sehr, sehr vage getroffen.

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Eine letzte Alternative ist der Bausatz von F-Toys. Die Gravuren sind dort schon fast zu fein, den Spritzling mit Waffen und Aufhängungen gibt es nicht bei allen Ausführungen. Zudem hatte die Innenseite der Kanzel zwei sehr störende Befestigungszapfen, die kaum zu entfernen sind, außer man nutzt eine tiefgezogene Kanzel, welche ebenfalls verfügbar ist. Das Thema Verfügbarkeit ist auch ein sehr großes Problem: Sollte man den Bausatz mal bei eBay finden, sind die Preise entsprechend.

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Infos zum Bau:

Ich habe mirf den Bausatz von F-Toys bei der oben genannten Quelle besorgt, preislich war es jedoch schon teurer als ein typischer Zvezda-Airliner. Bekommen habe ich leider nur die Version des Kunstflugteams, so musste ich auf die Pylone verzichten. Bei den Decals entschied ich mich für die ukrainische Luftwaffe mit Digital- bzw. Pixelcamouflage, gerade auch weil ich dazu schon eine kleine Sammlung habe. Decals gibt es von BS Models, jedoch nur für den Doppelsitzer.

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Erst kurz vor dem Lackieren stellte ich dann fest: Ein- und Doppelsitzer haben verschieden angeordnetes Tarnmuster. Ich entschied mich trotzdem dazu, den Bau wie geplant fortzusetzen. Wäre es jemanden aufgefallen, wenn ich dies nicht erwähnt hätte? Wenn überhaupt, nur sehr, sehr wenigen! Ich kann damit leben und das ist das wichtigste.

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Ein Pitot gibt es auch hier von Master, die Decals benötigten etwas Anpassung. Am Ende wurden noch Static discharger, Sonden und Antennen hinzugefügt. Die Hauptfahrwerksklappen bekamen noch eine Hydraulik sowie Landescheinwerfer samt Zuleitung. Auch am Bugfahrwerksschacht habe ich eine Leitung gezogen sowie eine Strebe ergänzt. Den „Gravel Guard“ an den Rädern habe ich ein wenig angepasst, da das Originalteil zu klobig war.

Mikoyan MiG-29 Fulcrum

Der Rest meiner ukrainischen Flotte.
Der Rest meiner ukrainischen Flotte.

Marco Coldewey,
www.mc84.de

Publiziert am 28. October 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Mikoyan MiG-29 Fulcrum

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog