Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Challenger I

Challenger I

The Queens Royal Hussars, IFOR Bosnien und Herzegowina, 1996

von Michael Eilers (1:72 Revell)

Challenger I

Der Bausatz aus dem Hause Revell war als spontanes Mitbringsel für meinen jüngsten Spross gedacht – der hatte im ersten Corona-Lockdown Interesse am Plastikmodellbau entwickelte aber letztendlich kein Interesse an explizit diesem Modell. So habe ich mich dem Bausatz gewidmet und es als kleines Projekt für „zwischendurch“ gestartet.

Challenger I

Challenger I

Der Bau ging problemlos von der Hand. Die größte Herausforderung waren die Ketten, die aus Spritzgussteilen, teils als Einzelglieder, zusammengesetzt werden mussten. Das Modell lässt sich mit den beiliegenden Decals in zwei verschiedene Varianten gestalten – bei diesem Model wurde die IFOR-Variante gewählt.

Challenger I

Challenger I

Das fertige Modell wurde schwarz grundiert und mit weißen Flecken besprüht. Anschließend wurde eine erste Schicht des aufgehellten Decklacks in verdünnter Variante aufgetragen – so entstand mit dem schwarz-weißen Untergrund ein schön „verwittertes“ Lackmuster.

Challenger I

Es folgte ein weiterer Farbauftrag des verdünnten Decklacks, so dass weitere Farbnuancen entstanden. Final wurden die schwarzen Tarnflecken aufgebracht, bzw. eine Schicht Klarlack in Vorbereitung für das Altern mit stark verdünnten Ölfarben.

Challenger I

Challenger I

Jetzt sollte der Panzer mit den Decals versehen werden – doch, oh Schreck, die konnten nicht mehr gefunden werden! Ersatz musste her; und da ich schon länger mit dem Gedanken liebäugelte, Decals selber zu machen, wurde auch diese Hürde angegangen.

Challenger I

Mit CorelDraw wurde ein Foto des Decalsatzes aus dem Internet vektorisiert und mit dem eigenen Laserdrucker auf Decalpapier gedruckt. Der einzige Haken an der Sache ist, dass mit dem Drucker kein Weiß dahinter gedruckt werden kann.

Challenger I

Challenger I

Bei dem  dunklem Untergrund auf dem Modell verschwinden demnach die Farben – hier wurde improvisiert und bei den größeren Decals mit weißer Farbe auf dem Modell grundiert.

Challenger I

Während des Lackierens entstand der Wunsch, das Fahrzeug auf einer kleinen Vignette zu präsentieren – es sollte es dynamische Szene sein.

Challenger I

Als Basis habe ich eine DVD genommen, das Loch in der Mitte verschlossen und ein Rand aus Pappe angeklebt. Anschließend wurde der entstandene Hohlraum mit Spachtelmasse so aufgefüllt, so dass eine hügelige Landschaft entstand. Begrast, entsprechend bemalt und mit einem Weidezaun versehen, der vom Panzer durchbrochen wird, ergibt das eine runde Szene.

Challenger I

In der Summe war dies dann doch kein „kleines Projekt für zwischendurch“, hat aber trotzdem viel Freude bereitet und mich wieder um eine Erfahrung reicher gemacht.

Challenger I

Michael Eilers

Publiziert am 03. June 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Challenger I

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog