Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Audi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

Testshot-Version

von Carsten Söhn (1:24 Revell)

Elektrisch angetriebene Autos sind im Modellbau noch nicht wirklich angekommen. Aber umso mehr freut es mich, dass Revell ausgerechnet den Audi als Bausatz ausgewählt hat. So ist dieses Auto sowohl als Kit als auch in Original ein absoluter Hingucker. Meine Freude war also riesengross und ich legte andere Projekte hierfür für knapp vier Tage zur Seite...

Als ich mir die Gussäste angesehen habe, war mein erster Gedanke, dass dieser Kit für ein Easy-Click System sehr schön detailliert und passgenau ausgeführt ist. Alle Teile passten sauber und korrekt zusammen. Auch dass alle Bauteile toll für den problemlosen Zusammenbau durchdacht sind.

Weil es ein Testshot-Bausatz war, hatte ich für den Zusammenbau leider keine Decals und verchromte Teile für die Front- und Heckleuchten zur Verfügung. Aber der Bau machte mir sehr viel Spaß und war ohne Hürden wirklich easy-click zu bewerkstelligen.

Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

 

Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

 

Ehrlich, ich hatte wirklich NULL Probleme, ihn zu bauen. Da die Karosserie im Bausatz in Blau gehalten ist, entschied ich mich schnell für einen Farbton der, finde ich, ihm sehr gut steht. Mein Resümee zu dem Kit, der wohl im September auf den Markt kommt: KLASSE! Den werde ich nochmals etwas verändert bauen.

Carsten Söhn

Publiziert am 08. September 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Audi RS e-tron GT

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog