Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Audi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

(Revell - Nr. 07698)

Revell - Audi RS e-tron GT

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07698 - Audi RS e-tron GT
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2022
Preis:UVP 34,99 €
Inhalt:
  • 8 Spritzrahmen mit 60 Bauteilen (Angabe Hersteller)
  • 4 Reifen aus Weichkunststoff
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bogen mit Aufklebern
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Der Audi RS e-tron GT wird seit Mai 2021 gebaut und es wurden davon bis heute etwa 2.900 Stück verkauft. Im „Boost-Mode" leistet der Elektro-Bolide bis zu 646 PS und beschleunigt bis auf 250 km/h. Wer sich so eine Rennmaschine in die Garage stellen möchte muß etwa 138.000 EUR auf den Tisch legen.

Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

 

Der Bausatz

Deutlich günstiger wird es die 24fache Verkleinerung des Audi RS e-tron GT von Revell geben. Dazu wird der Bausatz eine Easy-Click-Ausgabe sein. Der Wagen wird in der Serienfertigung aus blauem Kunststoff bestehen. Easy-Click bedeutet nicht nur, dass kein Klebstoff benötigt wird, sondern auch, dass das Modell nicht bemalt werden muss. Die Farbe des vorliegenden Testshots ist noch nicht die finale Produktionsfarbe.

Was auf den ersten Blick auffällt, ist eine Formentrennnaht, die sich über die Karosserie von vorne bis hinten zieht. Vermutlich wird diese bei der Serienfertigung nicht mehr vorhanden sein. Leider ist keine Tür, Front- oder Heckklappe geöffnet darstellbar. Der Innenraum ist ordentlich detailliert. Aufgewertet wird dieser Bereich auch noch durch eine Anzahl von Decals oder alternativen Aufklebern. Die fehlen allerdings noch bei dieser Testshot-Version. Auch sind die Chrom-Bauteile hier noch nicht verchromt. Generell können sich noch kleine Details an den Teilen bis zur Großserienherstellung des Bausatzes ändern.

Bei den Kennzeichenträgern vorne und hinten gibt es die Wahl zwischen einer EU- und einer US-Version. Sicherheitsgurte fehlen leider. Die Klarteile sind dünn und schlierenfrei. Es wäre wünschenswert gewesen, wenn die schwarzen Dichtungen zwischen Scheiben und Karosserie berücksichtigt worden wären. Bei den Reifen der Testshotversion ist noch viel überschüssiges Material vorhanden. Hier muß reichlich weggeschliffen werden, bis die Felgen ordentlich passen.

Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

 

Die Bauanleitung

Die Bauanleitung führt in 33 Schritten zum fertigen Modell. Die Zeichnungen sind von ausreichender Größe und leicht verständlich. Wer seinen Easy-Click-Audi dennoch mit Farbe versehen möchte, findet in der Bauanleitung Angaben basierend auf dem Revell-Sortiment.

Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT
Audi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GTAudi RS e-tron GT

Audi RS e-tron GT

 

Stärken:
  • Erster Spritzgussbausatz zum Original
  • Detailreicher Bausatz
  • bewegliche Vorderräder
  • Augenscheinlich gute Passgenauigkeit
  • In der finalen Version werden Decals und Aufkleber enthalten sein
Schwächen:
  • Formtrennnaht auf der Karosserie des Testshotmodells
  • Überschüssiges Material an den Reifen muß abgeschliffen werden
  • Scheibendichtungen bzw. schwarzen Fensterumandungen müssen selbst lackiert werden
  • Keine beweglichen Teile
Anwendung: EIn Level 2-Bausatz. Ein Steckbausatz, der für Anfänger und Forgeschrittene gut geeignet ist.

Fazit:

Es gibt kleine Schwachstellen, aber im Prinzip verspricht der Steck-Bausatz für den Anfänger und den erfahrenen Modellbauer viel Bastelspaß. Der Baubericht zum Modell ist fast fertig und folgt hier in den nächsten Tagen.

Weitere Infos:

Referenzen: Mit der Artikelnummer 67698 wird das Modell auch noch als Model Set erhältlich sein.

Diese Besprechung stammt von Carsten Söhn - 05. September 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Audi RS e-tron GT

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog