Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Heinkel He 111H-6

Heinkel He 111H-6

(Hasegawa - Nr. 00551)

Hasegawa - Heinkel He 111H-6

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:00551 - Heinkel He 111H-6
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 30,- €
Inhalt:
  • 9 Spritzrahmen
  • 1 Klarsichtteilerahmen
  • 1 Decalbogen mit 3 Dekorationsmöglichkeiten
  • Besprechung:

    Endlich hat sich Hasegawa einmal einen deutschen Bomber zum Vorbild genommen. Nachdem schon die Mosquito und die Mitchell, nach verschiedenen japanischen Zweimotorigen, in der sprichwörtlichen Hasegawa - Qualität erschienen sind, dürfen wir uns jetzt auf die He 111 in verschiedenen Varianten freuen. Erst einmal dafür großes Lob.

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Doch nun zum Bausatz. An insgesamt 10 Spritzrahmen sind eigentlich alle Teile, die ein wunderschön detailliertes Modell entstehen lassen können. Die Zeit wo Zubehörhersteller automatisch ein Cockpit für ein Hasegawa Modell herausbringen konnten ist sicherlich vorbei, obwohl der heutige Qualitätsanspruch immer noch ausreichend Platz für Zubehör lässt.

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Die Glasteile sind von hervorragender Qualität mit erhabenen Strukturlinien als Verstrebung. Die bewegliche Cockpitscheibe liegt als extra Bauteil bei und braucht nicht aufwendig, oder nahezu unmöglich, aus der Verglasung gearbeitet werden. Die seitlichen Kabinenfenster werden erst nach der Lackierung von außen in den Rumpf geklebt, eine entsprechende Stufe im Inneren der Fenster sorgt hier für die nötige Begrenzung, klasse Lösung!!!!!! Der Bombenschacht lässt sich vollständig darstellen, also kein hohler Vogel hinter dem Cockpit. Die 8 vertikal aufgehängten Bomben, für das charakteristische Taumeln der Abwurfbewaffnung verantwortlich, sind vollständig vorhanden und die Schachtklappen lassen sich geöffnet darstellen.

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Die Fahrwerksschächte sind ein separates Bauteil, sehr schön innen strukturiert. Das Fahrwerk verschwindet also nicht irgendwo in einem imaginären Hohlraum hinter den Motoren. Die Motoren, horizontal geteilt, müssen allerdings von vorne an die Tragflächen geklebt werden, hier würde ich dazu raten die obere Motorenhälfte als erstes anzupassen, nicht die Motoren zusammen kleben und dann feststellen, dass hier was nicht passt!!!!! Ansonsten typische Hasegawa – Kost, ich will damit sagen ein ganz hervorragendes Modell. Auch wenn in einer Luftfahrtzeitschrift mit Kritik nicht gespart wurde, man kann in jeder Suppe ein Haar finden und sich nie mit dem Gegeben zufrieden geben. Die bisher beste He 111 aus dem Hause Italeri ist wahrlich eine schlechtere Alternative in diesem Maßstab.

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Hasegawa - Heinkel He 111H-6

    Fazit:

    Meiner Meinung nach, ein potentieller Kandidat für das Modell des Jahres!!!!!

    Diese Besprechung stammt von Ralf Possin - 30. November 2004

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Heinkel He 111H-6

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog