Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

(Revell - Nr. 01031)

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:01031 - Ford Shelby GT500 Adventskalender
Maßstab:1:25
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2020
Preis:ca. 40 bis 60 €
Inhalt:
  • 14 Spritzlinge
  • drei verschiedene Kleber
  • Zange
  • Cuttermesser
  • Pinzette
  • Feile
  • Maskingtape
  • Pinsel
  • 8 Farbtöpchen mit Aqua Color

Besprechung:

Zum Original

Der Ford Shelby GT 500 ist ein von der Firma Caroll Shelby getunter Ford Mustang V der 2. Generation. Caroll Shelby tunte in den 1960er Jahren erstmals auch den Ford Mustang. Dies war so erfolgreich, dass Ford eine eigene Serie beauftragte. Seitdem wird der Ford Mustang auch in die verschiedenen Serien als Shelby GT verkauft. Hier liegt der 2010er Shelby GT 500 aus dem Bausatz 07044 von 2018 vor.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  FrontRückseiteHeck

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

Der Bausatz

Da ich auch schon im vergangenen Jahr einen Adventskalender vorgestellt habe, werde ich dieses Jahr wieder genauso verfahren wie beim Porsche. Wie bereits letztes Jahr haben wir nach Ankunft des Kalenders nichts außer den Karton in der Hand, also muss man sich schon ein wenig bis zum 1. Dezember gedulden.

Ursprünglicher Bausatz
Ursprünglicher Bausatz

1. Türchen

Im ersten Türchen finden wir die recht dicke Anleitung, man merkt, dass das kein Anfängerbausatz ist. Er war ja auch nie, im Gegensatz zu allen anderen bisher erschienenen Adventskalendern von Revell, ein Easy-Click Bausatz, sondern ein normaler Bausatz für Fortgeschrittene. Außerdem liegt ein Seitenschneider bei, aus der Erfahrung des letzten Jahres kann ich schon bestätigen, dass dieser recht gut und auch stabil ist.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender
Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender
Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

2. Türchen

Dieses Mal befindet sich eine kleine Flasche Revell Contacta im Türchen. Ich nutze den Klebstoff sehr gerne und man kommt auch mit den kleinen Flaschen über viele Projekte hin. Aber Achtung: Der Leim löst Plastik an und greift auch Klarteile schnell an.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

3. Türchen

Jetzt haben wir schon die ersten sechs Teile zur Hand. Der kleine Spritzling enthält die ersten Teile für den Motorblock. Die Teile sehen sauber gespritzt aus und machen einen sehr guten Eindruck. Neben dem Grundmotorblock finden wir auch den für den Shelby typischen Kompressor für den Motor.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

3. Türchen

Hier finden wir ein Cuttermesser, welches auf den ersten Blick sehr instabil ist. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass dieses sehr scharf ist und ordentlich sauber schneidet.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

4. Türchen

Heute haben wir eine sehr schöne Pinzette, welche auch sehr stabil aussieht, im Karton dabei. Außerdem auch die einfache Feile, die mir etwas zu grob ist. Ich denke, die meisten werden auf eigene Produkte zurückgreifen.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

6. Türchen

Das sechste Türchen enthält eine Rolle Maskingtape, welche den Bausatz im Kalender noch weiter von einem Easy-Click Bausatz abhebt, denn wir müssen den Ford später lackieren.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

7. Türchen

Die erste Woche ist nun vorbei und wir bekommen einen Pinsel sowie die Revell-Aqua Farben Aluminium 99 und Schwarz 302. Wenig aufregend bisher, wir haben jetzt erst einmal eine Grundausstattung von Werkzeugen, aber leider kaum Teile - bis auf den kleinen Spritzling. Wirklich „bauwütig“ sollte man den Adventskalender also nicht beginnen, sondern viel Geduld mitbringen.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

8. Türchen

Heute befand sich eine Flasche Decalsoft im Türchen, inwieweit das sinnvoll ist, frag ich mich schon. Denn letztlich haben wir bisher kaum Teile verbaut und erst recht keine Decals angebracht. Hier sollte man in Bünde die Reihenfolge noch mal überdenken.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

9. Türchen

Heute haben wir das Decalblatt mit vielen verschiedenen Nummernschildern, Armaturen und die weißen Streifen, die quer über die Karosse gehen. Die Decals sind sauber gedruckt und werten das Fahrzeug wohl auf. Ob das mit dem weißen Streifen so funktioniert, wie man sich das in Bünde denkt, wird sich zeigen.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

11. Türchen

Jetzt haben wir nach fast der Hälfte des Kalenders erst den zweiten Spritzling. Für Ungeduldige ist diese Ausgabe wohl eher nichts. Es gibt nun weitere Motorteile wie z. B. die Keilriemen. Von der Qualität her scheint der Ford sich super zu machen.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

12. Türchen

Erneut keine Teile, dafür aber weitere Farben für den Motorblock, der nun baubar ist. Genau handelt es sich um die Revell-Aquas Nr. 07 Schwarz, 09 Anthrazit, 52 Blau und 91 Eisen.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

12. Türchen

Jetzt kommen endlich neue Bauteile, dieses Mal haben wir die Teile für die Sitze. Diese sind in Vorder- und Rückseite getrennt, haben auch keine Passstifte und müssen praktisch ohne Passhilfe zusammengesetzt werden. Außerdem gibt es die Seitenteile und die Rückbank. Leider ist hier ein Sitz losgelöst gewesen, man muss aber auch ganz klar sagen, das spricht sehr für kleine Angusspunkte. Insgesamt sieht man aber schöne Strukturen für Ledersitze. (Bei den Bildern war ich leider etwas voreilig und habe beide Sitze schon verklebt) 

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

13. Türchen

Erneut gibt es zwei kleine Farbtöpfchen: dieses Mal Italian Red (vormals Ferrari-Rot) und Panzergrau.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

14. Türchen

Im 14. Türchen bekommen wir ein erstes großes Bauteil, grob gesagt finden wir hier den Innenraum. Man hat den Boden der Fahrgastzelle und einen bereits recht stark detaillierten Motorraum. Tatsächlich gefällt mir das Teil wirklich gut.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

15. Türchen

Jetzt scheint es Schlag auf Schlag zu gehen: wieder ein Spritzling, dieses Mal mit den verschiedenen Armaturen und der Mittelkonsole. Die Oberfläche, aber auch die Details gefallen mir besonders gut. Auch das Lenkrad sieht recht gut aus. Die Bilder sprechen ja für sich.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

16. Türchen

Der Klarsichtspritzling sieht insgesamt recht gut aus, allerdings fällt er vor allem dadurch auf, dass die Frontscheibe sich vom Gussast gelöst hat. Die Partien, die später schwarz sein müssen, wurden aufgeraut.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

17. Türchen

Eine Gasflasche mit Contacta Liquid Special, allerdings kann ich hierzu nicht viel sagen, auch nicht, wofür er verwendet werden soll. Ich habe damit noch gar keine Erfahrung….

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

18. Türchen

… während ich aber zum Contacta Clear sagen kann, dass mich dessen Klebfähigkeiten bisher nicht wirklich überzeugt haben. Dennoch schön, dass der dabei ist.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

19. Türchen

Der Spritzling mit den Chromteilen... Eigentlich völlig unnötig, werden doch die Felgen nach dem Vorbild Schwarz und nicht Silber. Nur der Rückspiegel und die Lampen machen hier maximal Sinn, das hätte man am Ende aber auch lackieren können.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

20. Türchen

Scheinbar geht Revell nun die Türchen aus, denn wir haben hier gleich zwei Spritzlinge mit dem richtigen Unterboden. Der gefällt mir wirklich, ist gut umgesetzt worden und hat richtig gute Oberflächendetails. Der zweite Spritzling enthält Teile für die Stoßdämpfer und für den Kühler.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

21. Türchen

Wieder mehrere kleinere Spritzlinge, bei denen unter anderem die Auspuffanlage dabei ist. Auch die Bremsscheiben, die Achsen und besonders schön: die Motorrückwand. Sehr viele schöne Details finden wir wohl am Ende am gesamten Fahrzeug. Hier war auch die Seite mit den Sicherheitshinweisen drinnen, wir wollen sie ja nicht verschweigen.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

22. Türchen

Vier Reifen mit schönem Profil, für das Modell ausreichend. Ich denke, hier sind gar nicht viele Worte notwendig.

Revell - Ford Shelby GT500 Adventskalender

23. Türchen

Das größte Teil des Bausatzes: Die Karossiere in knallrotem Plastik ist nun in unseren Händen. Meiner Meinung ideal wiedergegeben, ohne größere Trennnähte und schönen glatten Oberflächen. Auch das Zwischenstück zwischen Frontscheibe und Motorraum ist sehr schön gemacht. Leider sind die Scheibenwischer bereits angegossen.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

24. Türchen

Finale… Heute erwarten uns die letzten Teile. Genauer gesagt sind es die Stoßstangen bzw. die Front und das Heck, außerdem die Motorhaube und einige Kühlergitter. Auch hier gibts wenig zu meckern, für den einen oder anderen ist das knallrote Plastik sicher etwas störend.

Ford Shelby GT500 Adventskalender  Ford Shelby GT500 Adventskalender

Ford Shelby GT500 Adventskalender

 

Stärken:
  • Sehr schön detailliert
  • logische Abfolge der Türchen
  • sehr umfangreiches Zubehör
Schwächen:
  • lange Zeit, bis man mit den Bauen beginnen oder weiter machen kann, da vorher sehr viel Zubehör kommt
  • evtl. dass die Scheibenwische angegossen sind und die knallige Plastikfarbe der letzten beiden Spritzlinge
  • losgelöste Teile
  • Chromspritzling
Anwendung: Der Bausatz an sich ist nicht für den blutigen Anfänger gedacht, aber als zweites oder drittes Modell bereits völlig geeignet

Fazit:

Ja, insgesamt haben wir wieder einen gelungen Kalender, der uns durch die Vorweihnachtszeit begleitet hat. Das Modell ist schön detailliert und liefert viel Zubehör dazu. Auch der Preis ist meiner Meinung nach okay, wenn man das mit den Kaufpreisen der Produkte vergleicht. Die Abfolge der Türchen ist zwar logisch, aber könnte durchdachter sein. Damit wird die Zeit zwischen den Feiertagen und Neujahr sicher nicht langweilig. Bisher ist es der einzige „normale“ Bausatz im Kalender, wir werden sehen, was nächstes Jahr folgt.

Diese Besprechung stammt von Andy Hartung - 28. December 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Ford Shelby GT500 Adventskalender

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Andy Hartung
Land: DE
Beiträge: 78
Dabei seit: 2018
Neuste Artikel:
Sturmpanzer IV Brummbär
LFG Roland C.IIa

Alle 78 Beiträge von Andy Hartung anschauen.