Du bist hier: Home > Kit-Ecke > FA Miniatures > Mk. A Whippet

Mk. A Whippet

(FA Miniatures - Nr. FA-72001)

FA Miniatures - Mk. A Whippet

Produktinfo:

Hersteller:FA Miniatures
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:FA-72001 - Mk. A Whippet
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:2020
Preis:ca. 20 €
Inhalt:zwei 3D-gedruckte Teile

Besprechung:

Der 3D-Druck nimmt auch im Modellbau einen immer wesentlicheren Platz ein. Während es zu Anfang eher um ergänzende Kleinteile oder Figuren ging, kann sich der Modellbauer nun auch an diversen Bausätzen erfreuen. Dabei kann es sich um Bausätze eher seltener Originale oder auch schon komplett fertige Modelle handeln.

FA Miniatures - Mk. A Whippet

Der kleine und bisher eher unbekannte Kleinserienhersteller FA Miniatures hat sich jedenfalls der Sparte von nahezu fertigen Modellen aus dem 3D-Druck angenommen und baut sein Angebotssortiment kontinuierlich aus. Dabei werden die Modelle in verschiedenen Maßstäben von 1:72 über 1:48 bis hin zu 1:35 angeboten.

FA Miniatures - Mk. A Whippet

Das Augenmerk gilt dem britischen Whippet Mk.A im Maßstab 1:72.

Bei dem Whippet handelt es sich um einen britischen Panzer aus dem Ersten Weltkrieg, der u.a. auch noch bei den deutschen Freikorps ab 1919 zum Einsatz kam.

Bisher konnte der Modellbauer im kleinen Maßstab nur auf den betagten Bausatz von EMHAR zurück greifen. Hier hat FA Miniatures nun Abhilfe geschaffen und bietet den Whippet als vollständigen 3D-Druck an. Die Detaillierung und Strukturierung kann man nur als ausgezeichnet bezeichnen. So findet man keine „verschwommenen“ Details, wie es z.B. für Resinbausätze eher typisch ist. Jede einzelne Detaillierung ist „knack-hart“ wiedergegeben. Nötige Säuberungsarbeiten beziehen sich auf ein Minimum. Lediglich die MGs liegen als separate Bauteile bei und können vor oder auch nach der Farbgebung angebracht werden.

FA Miniatures - Mk. A Whippet

Als kleines Manko könnte man lediglich die fehlenden Decals sehen. Doch hat man hier zumindest im kleinen Maßstab die Möglichkeit auf diverse Decal-Hersteller oder dem betagten EMHAR-Kit zurück zu greifen, wenn dieser zur eigenen Sammlung der noch ungefertigten Bausätze gehört.

Wie schon vorher erwähnt, ist dieser Whippet auch eine Nummer größer, im Maßstab 1:48 erhältlich. Auch hier kann man von einer hervorragenden Qualität sprechen, doch schlagen hier die fehlenden Decals mehr zu Buche. Ein Trost dürfte dabei sein, dass sich die verwendeten Markierungen meist auf die rot-weiße Freund-/ Feindkennung bezogen und eh mit Farbe aufgebracht werden sollten.

FA Miniatures - Mk. A Whippet

Natürlich kann man sich hier die berechtigte Frage stellen, wie weit es noch etwas mit Modellbau zu tun hat, wenn man nun schon quasi komplett fertige Modelle aus dem 3D-Drucker erhalten kann. Doch sollte man berücksichtigen, dass der eigentliche Zusammenbau meist nur 40-50% der Gesamtarbeit auf dem Weg zum fertigen Modell ausmacht. Durch Alterung und vielen anderen Techniken nimmt die Farbgebung je nach persönlichen Bedarf mittlerweile einen viel größeren Zeitaufwand in Anspruch. Das Pendel des Zeitaufwands schlägt dabei noch kräftiger aus, wenn zum Modell noch ein Diorama und Figuren ins Spiel kommen.

Bei FA Miniatures handelt es sich noch um ein sehr jungen Kleinserienhersteller. Eine Webside sucht man bisher vergeblich, so dass eine Bestellung nur per Email möglich ist.

Stärken:
  • komplett fertiges Modell aus dem 3D-Drucker
  • hervorragende und saubere Detaillierung
  • kaum Säuberungs-/ Nacharbeiten nötig
Schwächen:
  • fehlende Decals

Fazit:

Diese Art von Modellen sehe ich als willkommene Alternative, um sich schnell und direkt in die eigentliche Farbgebung stürzen zu können.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Wir liefern die Webside nach, sobald verfügbar.

Diese Besprechung stammt von Stefan Szymanski - 23. December 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > FA Miniatures > Mk. A Whippet

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog