Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Attack Hobby Kits > L1500A Mannschaftswagen Stab

L1500A Mannschaftswagen Stab

(Attack Hobby Kits - Nr. 72930)

Attack Hobby Kits - L1500A Mannschaftswagen Stab

Produktinfo:

Hersteller:Attack Hobby Kits
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:72930 - L1500A Mannschaftswagen Stab
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2021
Preis:ca. 17,00 euro;
Inhalt:
  • 5 graue Spritzrahmen
  • 2 transparente Spritzrahmen
  • Ätzmetallplatine
  • Resinräder
  • Decals
  • Bauanleitung mit Bemalungsplänen

Besprechung:

Attack Hobby Kits - L1500A Mannschaftswagen Stab

Der Bausatz kommt auch wieder im neuen, schwarzen Outfit der Attack Verpackungen in Einheitsgröße daher. Auch hier ist noch viel Platz im Karton. Ich bin gespannt, welches Modell die Box einmal wirklich füllen wird. Der neue L1500 basiert auf den Bausätzen 72903 und 72904, die hier und hier bereits vorgestellt wurden. Die vier kleinen grauen Spritzrahmen sowie der transparente Rahmen mit den Fenstern für das Fahrerhaus sind identsich. Und immer noch stört mich das längs geteilte Fahrerhaus. Alle anderen Aussagen aus den erwähnten Besprechungen treffen auch auf diesen Bausatz zu. Der große graue Spritzrahmen enthält die Teile für den Kofferaufbau. Hier gibt es Alternativteile, die auf wetere Fahrzeugvarianten hoffen lassen oder bei anderen Fahrzeugtypen gibt es bald einen ähnlichen Kofferaufbau. Alle Teile sind schön strukuriert und gratfrei. Besonders schön finde ich die Spritzgußfenster, hier muss man nicht mit Folie hantieren und die Fenster selbst ausschneiden. Außerdem sind die transparenten Teile wirklich transparent. Neuerdings gibt es von Attack auch vorgeschnittene Masken für ihre Bausätze. Da wird sicher bald etwas für dieses Fahrzeug dabei sein. Da es der Profi-Bausatz ist, gibt es einen Satz Resinräder dazu. Allerdings sind es nur vier Räder plus Ersatzrad, das Fahrzeug benötigt aber sechs Räder plus Ersatrad. Wenn man sich für die Räder aus Resin entscheidet, müss man für das innere Rad der hinteren Zwillingsräder vom Spritzrahmen nehmen. Die Ätzmetallplatine kennt man aus den anderen Bausätzen, die Nummerschilder sind jedoch neu. Der Bemalungsplan bietet zwei verschiedene Fahrzeuge.

Attack Hobby Kits - L1500A Mannschaftswagen Stab

Weitere Bilder

L1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen Stab
L1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen Stab
L1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen StabL1500A Mannschaftswagen Stab

L1500A Mannschaftswagen Stab

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • L1500A 16. Panzerdivision, Ostfront, Russland 1944
  • L1500A 130. Panzerdivision (Panzer-Lehr-Division), Normandie, Frankreich 1944
Stärken:
  • schön detailliert
  • die Metallteile erhöhen den Detaillierungsgrad
  • interessante Fahrzeugvariante
Schwächen:
  • längs geteiltes Fahrerhaus
  • vier+eins statt sechs+eins Resinräder
Anwendung:
  • ohne Metallteile anfängerfreundlich

Fazit:

  • Ich persönlich mag Serien von Varianten des gleichen Typs. Daher bin ich auch von diesem Bausatz sehr angetan und hoffe auf weitere Ausführungen.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 22. November 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Attack Hobby Kits > L1500A Mannschaftswagen Stab

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 106
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers J.2
Junkers F13 Werknummer 531 Herta

Alle 106 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia