Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bristol Beaufighter Mk. VIc

Bristol Beaufighter Mk. VIc

von Christian Bruer (1:144 Mark I Models)

Bristol Beaufighter Mk. VIc

Mark I Models hat vor einigen Jahren eine Bristol Beaufighter-Familie herausgebracht. Der Short Run Bausatz trifft die Formen und Abmessungen des zweimotorigen Jagdbombers sehr gut. Auch ist die Qualität der Bauteile auf einem durchaus guten Niveau, ebenso die Passgenauigkeit. Trotzdem sollte die Spachtelmasse und Schleifpapier in Griffweite liegen. Ich habe dem Modell eine kleine scratch gebaute Inneneinrichtung, einen geöffneten Einstieg und ausgefahrene Landeklappen spendiert. Außerdem wurden die leeren Fahrwerkschächte mit einer Struktur versehen. Bis auf die Landeklappen ist von den anderen Arbeiten später nicht mehr allzu viel zu sehen. Mir war es bei dem Modell jedoch wichtig zu schauen, was in dem Maßstab möglich ist.

Bei meinem Bausatz gab es einige Probleme mit der Cockpitverglasung. Diese war nicht bündig. Ob die Passungenauigkeit im Zusammenhang mit der Inneneinrichtung steht, lässt sich nicht mehr nachvollziehen – ich vermute allerdings ja. Somit ergaben sich in diesem Bereich einige weitere Spachtel- und Schleifarbeiten.

Die Lackierung erfolgte wie üblich mit Arcylfarben, die Alterung mittels Ölfarben. Die Decals der Mk. VIc der 227 Sdn. der Royal Air Force entnahm ich dem Bausatz. 

Die Figuren stammen von Brengun und Preiser, der Anlasswagen ebenfalls aus dem Hause Brengun.

Bristol Beaufighter Mk. VIc

Bristol Beaufighter Mk. VIcBristol Beaufighter Mk. VIcBristol Beaufighter Mk. VIcBristol Beaufighter Mk. VIcBristol Beaufighter Mk. VIcBristol Beaufighter Mk. VIc

Bristol Beaufighter Mk. VIc

 

Christian Bruer

Publiziert am 12. January 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bristol Beaufighter Mk. VIc

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog