Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Sturmboot 42

Sturmboot 42

von Michael Kayser (1:72 Eigenbau)

Das schwere Sturmboot 42 hatte eine Länge von 14,5 m, war 3 m breit und hatte einen Tiefgang von 0,65 m. Zwei Vomag Diesel-Motoren mit je 250 PS beschleunigten das Boot auf 42 km/h. Bei einem Gewicht von 9,5 Tonnen konnte das Boot 3 Tonnen Nutzlast oder 40 Soldaten transportieren.

Quelle: Lexikon der Wehrmacht

Sturmboot 42

Kleinkampfmittel der Marine finde ich als Modellbauer viel interessanter als die „dicken Pötte“, weil sie nicht so bekannt sind. Anhand der obigen Zeichnungen habe ich einen Bauplan in 1:72 gezeichnet.

Sturmboot 42

Der Rumpf wurde in Spantenbauweise aus Zeichenkarton erstellt, der Innenausbau besteht aus Holz. Für das relativ kleine Modell habe ich mir eine Besonderheit ausgedacht. Ich habe ein Diorama in eine Holzbox (ursprünglich für eine Weinbrandflasche) gebaut.

Sturmboot 42Den sandigen Untergrund habe ich auf eine Pappe gemaltDas Wasser habe ich aus einer klarsichtigen Lampenabdeckung hergestelltSturmboot 42Den Steg habe ich aus Holz gebautSturmboot 42Sturmboot 42

Sturmboot 42

 

Fallschirmjäger und Pioniere beladen das Boot für einen Angriff.

Sturmboot 42Sturmboot 42Sturmboot 42Sturmboot 42Sturmboot 42

Sturmboot 42

 

In der Holzbox habe ich einen Hintergrund aus zwei Fotos erstellt.

Sturmboot 42

Michael Kayser

Publiziert am 17. November 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > Sturmboot 42

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog