Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Jaguar D-Type

Jaguar D-Type

von Karsten Schmidt (1:8 Eigenbau)

Jaguar D-Type

Der Jaguar D-Type ist der Nachfolger des legendären C-Type Rennwagen. Gebaut wurde das Auto von 1955-1957 und war Gesamtsieger der 24 Stunden von Le Mans. Wie sicherlich inzwischen bekannt, sind die alten Rennwagen meine absolute Leidenschaft. Und das nicht nur von Porsche, sondern auch die englische Renner.

Jaguar D-Type

Also ging es ran diesen zu Bauen. Bei diesem Projekt bin ich einen anderen Weg gegangen wie sonst üblich. Ich hatte im Prinzip lediglich eine Karosserie, die im 3-D Druck (Nylon Verfahren) hergestellt ist. Die restlichen Teile wurden alle selbst gebaut.

Jaguar D-Type

Jaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-Type

Jaguar D-Type

 

Da ich Lust hatte mit Metall zu arbeiten, habe ich mir für dieses Projekt eine Biegemaschine und Abkantbank zugelegt. Die kleinste Ausführung reicht für die 1:8-Modelle völlig aus. Besonders erwähnenswert ist der Hinterachrahmen und die vordere Aufhängung. Diese Teile wurden als CAD gezeichnet und die Teile per Hand beziehungsweise im Metall-Druckverfahren hergestellt. Ein sehr aufwändiges Projekt, das aber auch sehr viel Spaß gemacht hat!

Jaguar D-Type

Jaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-Type

Jaguar D-Type

 

Das Finish wurde im After Race Layout umgesetzt, um dem Modell ein bisschen Leben einzuhauchen.

Jaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-Type
Jaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-TypeJaguar D-Type

Jaguar D-Type

 

Karsten Schmidt,
www.finemodelcars.info

Publiziert am 05. June 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Jaguar D-Type

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog