Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Suzuki GSX-RR

Suzuki GSX-RR

Moto GP, Team Suzuki ECSTAR

von Franz Schubert (1:12 Tamiya)

Suzuki GSX-RR

Zum Vorbild

In den letzten Jahren war die Suzuki in der MotoGP-Weltmeisterschaft sehr erfolgreich. Nur schwer konnten andere Wettbewerber dem MotoGP-Renner erfolgreich folgen. Der errungene Weltmeistertitel für diese Rennklasse im Jahre 2020 durch Joan Mir spricht für sich. Mit Alex Rins wird das seit Jahren erfolgreiche Fahrerduo auch in dieser Rennsaison 2022 ergänzt.

Suzuki GSX-RR

Zum Bausatz

Wieder ein erstklassiger Bausatz Nr.14139 aus dem Hause Tamiya, Jahrgang 2021, wie üblich ist alles sauber und übersichtlich in separaten Folien eingeschweißt. Die umfangreiche Bauanleitung beinhaltet eine detaillierte Beschreibung des Originals sowie eine hervorragend gegliederte Montageanleitung der verschiedenen Baugruppen.

Suzuki GSX-RR

Die komplexe Motorradtechnik ist durch ungewöhnlich viele Einzelteile exakt und passgenau abgespritzt. Die bereits beiliegenden Lackierschablonen runden den hochwertigen Bausatz zur Freude jeden Modellbauers positiv ab. Wer will, kann das Modell auch noch mit extra zu kaufenden Zurüstteilen aufwerten: zum Beispiel eine Frontgabel aus Metall; Gabelset Nr.12691 von Tamiya.

Suzuki GSX-RR

Einige Worte zum Bau

In der Bauanleitung ist die Montage aller Baugruppen in exzellent gewohnter Weise beschrieben und dargestellt. Allerdings sollte sich jeder die Reihenfolge der Baugruppen-Montagen selbst überlegen. Die Verkleidungsteile sollten vor dem Lackieren vorab auf korrekten Sitz am Modell überprüft werden.

Suzuki GSX-RR

Meiner Ansicht ist das Anbringen der „Suzuki“-Beschriftung an der vorderen Verkleidung sehr schwierig. Ich habe mir daher ein Stück schmal geschnittenes Tape sozusagen als Richtschnur provisorisch an die Verkleidung geklebt. Ebenso ist Weichmacher zur Anlage der Decals an die Oberflächenkontur unbedingt notwendig. Die Tauchrohre an der Frontgabel sind mit Metall-Folie überzogen. Bowdenzüge, Bremsleitungen, Kabel usw. stammen aus der eigenen „Drahtsammlung“.

Suzuki GSX-RR

Für dieses Modell sind die exakten Farben Metallic Blue TS-19 und Gloss Aluminium TS-17 von Tamiya erforderlich. Schwarz zu lackierende Teile und den Auspuff habe ich mit Revell Schwarz glänzend lackiert. Mit Alclad-Aluminium wurde schließlich der Auspuff fertiggestellt.

Suzuki GSX-RR

Als Abschluss wurden die Verkleidungsteile mit Revell-Klarlack glänzend überzogen. Die zusätzlichen Decals für die MotoGP-Saison 2021 stammen von „TB-decals“ aus Italien.

Suzuki GSX-RRSuzuki GSX-RRSuzuki GSX-RRSuzuki GSX-RRSuzuki GSX-RR

Suzuki GSX-RR

 

Franz Schubert

Publiziert am 02. June 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Suzuki GSX-RR

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog