Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > R-2800-31 engine for P-61A

R-2800-31 engine for P-61A

(Eduard Brassin - Nr. 648066)

Eduard Brassin - R-2800-31 engine for P-61A

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Brassin
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:648066 - R-2800-31 engine for P-61A
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Preis:ca. 25€
Inhalt:
  • ein kompletter Motor mit Anbauaggregaten
  • Ätzteile und Resinteile für die Gondelverkleidung, wahlweise für offene oder geschlossene Darstellung
Empfohlener Bausatz:Great Wall Hobby

Besprechung:

Eduard Brassin - R-2800-31 engine for P-61A

Bin ich froh, dass ich damals "nicht geschafft" habe, Monograms P-61 zu Ende zu bauen! In Verbindung mit dem Bausatz von GWH verspricht dieses Set pure Modellbaufreude!

Die getrennten Teile für die Ansauganlage sowie Auspuffrohre sind sehr sauber gegossen. Das Kurbelwellengehäuse ist gleich zwei Mal vorhanden: ohne und mit der Verkleidung für die Begünstigung des Luftstroms.

Eduard Brassin - R-2800-31 engine for P-61A

Erstaunlicherweise ist Eduard hinsichtlich der Zylinder und des gesamten Motors eigene Wege gegangen und hat nicht etwa die Bauteile von Aires als Basis verwendet. Das Ergebnis ist mehr als gelungen und ist m. E. in vielerlei Hinsicht besser als beim Mitbewerb.

Auf dem nachfolgenden Foto sind Teile für die dünnste und beste Haube zu sehen, die ich in Resin in Großserie (und auch noch zu diesem Preis) gesehen habe. Der Betätigungsmechanismus der Kühlklappen ist grandios im Kleinen umgesetzt. 

Ergänzung vom September 2015: inzwischen habe ich angefangen den Bausatz von GWH zu bauen und musste feststellen, (nachdem ein Motor inkl. Haube fertig war) dass erstens die Öffnung vorne viel zu klein ist (ca. 13 mm, soll ca. 17-17,5mm) und zweitens die ganze Haube viel zu klein ist. Der erste Fehler ließ sich noch einigermaßen korrigieren, der zweite aber nicht da die gesamte Gondel und Ausleger den gleichen Durchmesser haben (müssen) wie die Haube selbst und im Bausatz richtig sind (soll ca. 30 mm, ist ca. 29,5 im Durchmesser). Die Haube von Brassin is nur ca. 27,7 mm im Durchmesser und 20 mm lang. Sie sollte in etwa 29,5 mm im Durchmesser sein und ca. 23 mm lang und somit ist sie nicht in 1:48 sondern ca. In 1:55.

Kurzum: obwohl wie beschrieben genial gestaltet, leider NICHT zu gebrauchen:(

Eduard Brassin - R-2800-31 engine for P-61A

Eduard Brassin - R-2800-31 engine for P-61A

Diese Bauanleitung lässt m. E. keine Fragen offen.
Diese Bauanleitung lässt m. E. keine Fragen offen.

Stärken:
  • Absolut detailreich und sauber umgesetzt
  • Haube im Set dabei
  • Unschlagbarer Preis
  • Klare und eindeutige Bauanleitung
Schwächen:

Die Haube ist viel zu klein und nur isoliert vom Modell als ein "extra Modell" zu verwenden.

Die Tatsache, dass die Stößel an den Zylindern angegossen sind (diese Lösung erschwert m. E. die Lackierung).

Anwendung:

Leicht (Motor) bis mittelschwer ("Framing"-Ätzteile für die Haube)

Fazit:

Mit großer Einschränkung zu empfehlen. 

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Bernhard Schrock - 08. December 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > R-2800-31 engine for P-61A

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernhard Schrock
Land: DE
Beiträge: 159
Dabei seit: 2002
Neuste Artikel:
SA.365F Dauphin II
Bell AH-1Z Viper

Alle 159 Beiträge von Bernhard Schrock anschauen.