Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Mini Cooper

Mini Cooper

(Revell - Nr. 07166)

Revell - Mini Cooper

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07166 - Mini Cooper
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Februar 2011
Preis:ca. 22,00 €
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 1 weißer Spritzling
  • 1 grauer Spritzling
  • 2 Chrom-Spritzlinge
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Der neue MINI greift mit den runden Scheinwerfern, dem markanten Kühlergrill und dem prägnanten Heck die typischen Merkmale seines englischen Vorgängers auf. Diese stilistische Anlehnung äußert sich ebenfalls im Innenraum, insbesondere bei dem sehr großen Tacho und dem Drehzahlmesser. Bei dem sportlichen Dreitürer vermittelt das von dem legendären Ahnen geprägte Design einen sehr vertrauten, gleichzeitig aber modernen Eindruck. Top-moderne Technik und zeitgemäßer Komfort beherrschen das Innenleben des MINI, der mit Scheibenbremsen, Fünfganggetriebe und elektronischem Stabilisierungsprogramm aufwartet. Der 115 PS starke Cooper verfügt über einen 1,6 Liter Motor, Frontantrieb und verfügt über einen verchromten Grill.

Quelle: Revell

Zum Modell

Revell bringt eine Wiederauflage des Mini Coopers auf den Markt. Erstmalig war der Bausatz 2001 erschienen. Außer dem neuen Decalbogen ist der Inhalt des Kartons gleich geblieben.

Der Bausatz verfügt über insgesamt 67 Bauteile, die sich auf fünf Spritzlinge verteilen. An einigen Bauteilen sind leichte Fischhäute zu finden, die versäubert werden müssen.

Über einen Motor verfügt das Modell nicht und auch die restlichen Teile sind recht einfach gehalten. 

Revell - Mini Cooper

Revell - Mini Cooper

Revell - Mini Cooper

Die Karosserie wurde im Großen und Ganzen sauber ausgeführt und muss nur ein wenig versäubert werden. Vervollständigt wird die Karosserie mit dem transparenten Scheibeneinsatz, der von unten in die Karosserie geschoben wird. Darauf wird dann das Dach montiert.

Revell - Mini Cooper

Am Chassis wurden bereits mehrere Teile mit angegossen. Die Fahrwerksaufhängungen wurden recht einfach gehalten. Die Vorderräder lassen sich lenkbar montieren. Auch die Räder lassen sich später am fertigen Modell noch drehen.

Revell - Mini Cooper

Auf den Türverkleidungen sind Lautsprecher angedeutet sowie die Türgriffe und Ablagen. Die Sitze weisen eine Struktur auf. Der hintere Sitz wurde bereits auf dem Innenraum-Teil mit angegossen, was eine Bemalung etwas erschwert.

Revell - Mini Cooper

Die Felgen, Grill, Lampeneinsätze, diverse Kleinteile, sowie Armaturenbrett wurden sauber verchromt. Hier stellt sich allerdings die Frage, warum das Armaturenbrett: Hier sollte man zur weiteren Bemalung das Armaturenbrett entchromen, z.B. mittels Backofenspray. Die Detaillierung des Armaturenbretts ist mit diversen Schaltern, Lüftungsschlitzen sowie einem Radio recht gut ausgefallen.

Die Klarsichteile sind separat verpackt und frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichteile sind separat verpackt und frei von Kratzern und Schlieren.

Die Reifen weisen ein schönes Profil auf. Auf den Flanken ist ein „Dunlop“ Schriftzug zu finden.
Die Reifen weisen ein schönes Profil auf. Auf den Flanken ist ein „Dunlop“ Schriftzug zu finden.

Revell - Mini Cooper

Der Decalbogen wurde sauber gedruckt. Es liegen Kennzeichen für diverse Länder bei, sowie Markenlogos und Armaturenanzeigen.

Stärken:
  • Vorderräder drehbar und lenkbar
  • Sauber gedruckte Decals
  • Durch die geringe Teileanzahl durchaus für einen Modellbaueinsteiger geeignet
Schwächen:
  • Der ein oder andere Gussgrat muss entfernt werden.

Fazit:

Der Bausatz wurde bis auf ein paar Gussgrate sauber ausgeführt. Durch seine wenigen Bauteile ist er für Modellbaueinsteiger durchaus zu empfehlen. Für die Fortgeschrittenen bietet er sicherlich noch ausreichend Platz zum weiteren Verfeinern.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 22. Mai 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Mini Cooper

© 2001-2023 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia