Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Nutzfahrzeuge > D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

(MiniArt - Nr. 24007)

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

Produktinfo:

Hersteller:MiniArt
Sparte:Nutzfahrzeuge
Katalog Nummer:24007 - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Juni 2023
Preis:ca. 50 euro;
Inhalt:
  • 11 graue Spritzrahmen
  • 2 graue Reifen-Mittelteile
  • 1 klarer Spritzrahmen
  • Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Das Vorbild:

Der Lanz Verkehrs-Bulldog ist ein Schlepper, der speziell als Zugmaschine für Straßentransporte gedacht war. Neben den großen Kotflügeln ist der Schlepper mit einem komfortablen Fahrersitz, festem Dach, automatischer Anhängerkupplung und elektrischer Vorglüh- und Starteinrichtung versehen. Auch dieser Lanz verfügte noch über eine Riemenscheibe auf der rechten Seite zum Antrieb von Erntemaschinen oder Kreissägen. Eingesetzt wurden diese Schlepper von Speditionen, Kohlenhändlern, Mühlenbetrieben, der Forstwirtschaft und im Schaustellergewerbe.

Die Geschichte der Firma Lanz hat Roland Kunze schon im Beitrag über den D 8506 ausführlich beschrieben, daher gehe ich nicht mehr darauf ein und verweise auf den Beitrag zu diesem Bausatz.

Wie schon beim Lanz D 8506 sind auch bei diesem Kit alle Teile in einem Plastikbeutel verpackt, nur der Klarteilerahmen und die Decals sind noch einmal in einem Extrabeutel verpackt. Leider war der Beutel mit den grauen Teilen nicht verschlossen, so ist ein Teil vom Rahmen Ea zerbrochen angekommen.

Alle vier möglichen Decalversionen im Überblick auf der Kartonseite
Alle vier möglichen Decalversionen im Überblick auf der Kartonseite

Die schon bekannten Teile

Im Vergleich zum bereits vorgestellten Lanz D 8506 sind nur sieben der elf Spritzrahmen schon bekannt. Die restlichen vier Rahmen tragen die für den D 8532 erforderlichen neuen Teile. Doch zunächst zeige ich die schon bekannten Teile noch einmal auf den folgenden Bildern.

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

Die Teile mit der Nummer 2 werden nicht benötigt
Die Teile mit der Nummer 2 werden nicht benötigt

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

Auch die Klarteile sind unverändert
Auch die Klarteile sind unverändert

Die neuen Teile für den D 8532...

...entspringen auch erstklassigen Formen, es gibt nur sehr vereinzelt etwas Fischhaut an den Bauteilen. Doch kommen wir zu den Bauteilen:

Der Rahmen Ch ist zweimal vorhanden, er trägt die neuen Felgen mit vier Löchern für die Vorderachse, ein kleines Einfüllventil für die Luft ist auch vorhanden. Für die Hinterräder sind jetzt die Reifen und Felgen nicht mehr ein Bauteil, was die Bemalung sehr vereinfachen wird. Weiterhin sind noch Teile für die neue Auspuffanlage vorhanden. Die äußeren Ringe der hinteren Reifen mit der Bezeichnung I weisen ein schönes Profil für die Straße und leichtes Gelände auf.

Rahmen Ea trägt die neuen breiten Kotflügel für die Straßenvariante, Kotflügelhalterungen, Dachstützen und Seitenteile für den Fahrerplatz. Der neue Scheinwerferträger ist leider bei meinem Kit durch einen Transportschaden zerbrochen.

Rahmen D trägt die neue Riehmenscheibenabdeckung ohne die Öffnung zum Ankurbeln des Motors, den neuen Kraftstofffilter, weitere Auspuffteile, den neuen Fahrersitz, Winker und weitere Kleinteile.

Letzter neuer Rahmen ist der Rahmen F, er enthält die weiteren Teile für den Fahrerplatz  wie das Dach, Dachstützen, Festerrahmen, Scheibenwischer und Kennzeichenhalter. Auch eine neue Ackerschiene ist vorhanden.

Neue äußere Felgen vorn, für die hinteren Räder sind Reifen und Felge jetzt getrennt
Neue äußere Felgen vorn, für die hinteren Räder sind Reifen und Felge jetzt getrennt

Rückseite
Rückseite

Die neuen breiten Kotflügel
Die neuen breiten Kotflügel

Rückseite
Rückseite

Leider ist die Haltestange für die Scheinwerfer durch einen Transportschaden zerbrochen
Leider ist die Haltestange für die Scheinwerfer durch einen Transportschaden zerbrochen

Neue Riemenscheibenabdeckung, Auspuffanlage, Sitz und Kleinteile
Neue Riemenscheibenabdeckung, Auspuffanlage, Sitz und Kleinteile

Anderer Kraftstofffilter, Auspuff und Riemenscheibenabdeckung ohne Öffnung fürs Ankurbeln des Motors
Anderer Kraftstofffilter, Auspuff und Riemenscheibenabdeckung ohne Öffnung fürs Ankurbeln des Motors

Rückseite
Rückseite

Teile für das Fahrerhausdach
Teile für das Fahrerhausdach

Rückseite
Rückseite

Die Bauanleitung und Decals

Der Decalbogen wurde von Cartograf gedruckt, der Druck ist sauber und versatzfrei. Er enthält die vier Kennzeichenvarianten, Schilder mit Wartungshinweisen und verschiedene Lanz-Schriftzüge in weiß und schwarz. Firmenbeschriftungen sind leider nicht vorhanden.

Die Bauanleitung führt in 25 Schritten zum fertigen Modell, für jede der vier Varianten sind Zeichnungen von allen vier Seiten mit Farbhinweisen und Platzierung der Decals vorhanden. Eine Teileübersicht und Farbkarte vervollständigen die Anleitung.

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

MiniArt - D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

Weitere Bilder

D8532, Mod. 1950, German Traffic TractorLeider ist im Bausatz nicht die serienmäßige automatische Anhängerkupplung vorhandenD8532, Mod. 1950, German Traffic TractorD8532, Mod. 1950, German Traffic TractorD8532, Mod. 1950, German Traffic TractorD8532, Mod. 1950, German Traffic TractorD8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

 

Darstellbare Maschinen:

Lanz D8532 Straßenschlepper, Baujahr 1950, baubar in vier Decalversionen:

  • Italien, 1950er Jahre
  • Belgien, frühe 1950er Jahre
  • Britische Besatzungszone, frühe 1950er Jahre
  • Amerikanische Besatzungszone, frühe 1950er Jahre

Der einzige Unterschied liegt in den Lackierungen und den Kennzeichen

Stärken:
  • Detailreiche Teile aus modernen Formen
  • Sehr gut umgesetzte Variante
  • Bauteile passen hervorragend
  • Sauberer Decaldruck
  • Reifen und Felgen für die Hinterachse jetzt getrennt
Schwächen:
  • Serienmäßige automatische Anhängerkupplung fehlt
  • Das bis 1956 in Deutschland vorgeschriebene Anhängerdreieck für das Dach fehlt
  • Teil beschädigt durch mangelhafte Verpackung
  • Kein Draht für die Darstellung der Kraftstoffleitungen dabei
Anwendung: Die Modelle des Lanz von MiniArt in 1:24 sind durch ihre Teilezahl und Kompexität schon recht anspruchsvoll. Sie sind eher für den erfahrenen Modellbauer geeignet.

Fazit:

Ein großes Lob an MiniArt, dass die Firma sich dieses Traktor-Klassikers angenommen hat! Die Bauteile machen durchweg einen sehr guten Eindruck und die Passgenauigkeit der Teile ist hervorragend. Die fehlende Automatikkupplung und das Anhängerdreieck sind da ein kleiner Ausrutscher, doch die Teile sind im Aftermarketbereich problemlos zu beschaffen. Der Schlepper läßt sich sehr gut mit dem Hanomag-Anhänger von Revell zeigen, aber ich hoffe, dass MiniArt in Zukunft auch einen passenden Anhänger auf den Markt bringt.

Für mich auf jeden Fall sehr empfehlenswert!!

Diese Besprechung stammt von Jens Lohse - 23. Juni 2023

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Nutzfahrzeuge > D8532, Mod. 1950, German Traffic Tractor

© 2001-2024 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links

Modellbauer-Profil
Jens Lohse
Land: DE
Beiträge: 171
Dabei seit: 2008
Neuste Artikel:
Lanz D-8532 Verkehrs-Bulldog
Landmaschinen-Werkstatt in den 1940er Jahren

Alle 171 Beiträge von Jens Lohse anschauen.