Du bist hier: Home > Kit-Ecke > F-RSIN > Dassault Falcon 20 PanAm

Dassault Falcon 20 PanAm

(F-RSIN - Nr. FRP4015)

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

Produktinfo:

Hersteller:F-RSIN
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:FRP4015 - Dassault Falcon 20 PanAm
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2010
Preis:ca. 14 €
Inhalt:
  • 1 Spritzgußrahmen graubraun, 43 Teile
  • 1 Decalblatt
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Dassault Falcon 20 bzw. Mystère 20 war der erste einer ganzen Reihe von Businessjets "made in France": die kleinere Falcon 10, das Nachfolgemodell Falcon 200 sowie diverse militärische Derivate, in den USA als HU-25 bezeichnet, bis hin zu den heutigen Weiterentwickungen Falcon 2000 und den Dreistrahlern. Erstflug 1963, bis 1988 wurden über 500 Flugzeuge gebaut. Die Falcon 20 war mit GE-Triebwerken ausgestattet, die Falcon 200 mit etwas stärkeren von Garrett. Die Außenabmessungen beider Typen waren ident. Quelle: Wikipedia.

Während viele Airlines Businessjets für Pilotenschulung und Managementbedürfnisse einsetzten, hatte PanAm einen eigenen Geschäftsbereich gegründet: die Pan American Business Jets Division, Quelle: panam.org. Über 50 Falcon 20 wurden angeschafft.

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

Der Bausatz

Die obige Bauanleitung zeigt es: viel gibt es da nicht zu verbauen. Aber interessant, dass nicht nur beide Triebwerksvarianten als Teile da sind, sondern auch der Zusammenbau beider Typen gezeigt wird - so im Großen und Ganzen. Wer die Bausätze von F-RSIN kennt, weiß: 1. Klarsicht ist nicht, 2. alle Teile sind entweder zu versäubern oder zu ersetzen, 3. eingehendes Studium von Vorbildfotos ist besonders bei den Kleinteilen, z.B. Fahrwerk, unerläßlich. Aber ich mag Laurents Bausätze trotzdem. Das gibt es alles:

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

Ein paar grundlegende Tipps: die Auswerfermarken sind zwar an den Innenseiten der Teile, aber dem Zusammenbau vielfach im Weg, speziell bei den Tragflächen; die Klappen des Bugfahrerks sind assymetrisch; die Rumpfteile sind unterhalb des Flügelansatzes extrem dünn und bedürfen einer Verstärkung. Ansonsten halt die üblichen Short-Run-Themen:

F-RSIN - Dassault Falcon 20 PanAm

daraus soll ein Hauptfahrwerksbein werden
daraus soll ein Hauptfahrwerksbein werden

Darstellbare Maschinen:
  •  Falcon 20 der PanAm N70PA, ca.1970-71
  •  mit zusätzlichen Decals (diy) auch eine Falcon 200
Stärken:
  • seltenes Vorbild
  • Proportionen stimmig
Schwächen:
  • Fenster nur als Decals
  • nur eine Registrierung (von > 50 Möglichkeiten)
  • very Short-run-mäßig
Anwendung: Eine Herausforderung für Sammler, enthusiastische Modellbauer u.ä.

Fazit:

Businessjets in 1:144, ein weites Feld, auf dem man sich über jedes Teilchen freut.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 28. April 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > F-RSIN > Dassault Falcon 20 PanAm

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog