Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > Heinkel He 162A Ejection Seat

Heinkel He 162A Ejection Seat

(CMK - Nr. Q72361)

CMK - Heinkel He 162A Ejection Seat

Produktinfo:

Hersteller:CMK
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:Q72361 - Heinkel He 162A Ejection Seat
Maßstab:1:72
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2020
Preis:ca. 4,80 €
Inhalt:
  • 1 Resinteil
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:

Heinkel He 162A Spatz, Special Hobby, SH 72341, 1:72

Besprechung:

Der Schleudersitz des Bausatzes der He 162 von Special Hobby ist schon recht gut gelungen. Warum sollte man also das Resin-Austauschteil verwenden? Das Resinteil ist feiner detailliert, besonders die Rückseite. Doch ist das noch erkennbar wenn man den „Spatz" mit geschlossenem Cockpit baut? Wohl kaum.

Also liegt es an den Ätzteilen, die dem Set von CMK beiliegen. Klarer Pluspunkt sind die Sitzgurte. Hier hat der Bausatz nur Decals zu bieten. Dann sind auf der Platine noch die Fußstützen und Handgriffe enthalten. Natürlich sind sie filigraner als die Teile am Bausatz-Schleudersitz. Aber im Original bestanden diese Teile aus Rohren mit rundem Profil, keine platten Teile wie die Ätzteile.

Farbangaben sind leider auf der kleinen Bauanleitung nicht enthalten. Hier muß man selbst recherchieren.

Heinkel He 162A Ejection SeatHeinkel He 162A Ejection SeatHeinkel He 162A Ejection SeatHeinkel He 162A Ejection SeatHeinkel He 162A Ejection SeatHeinkel He 162A Ejection Seat

Heinkel He 162A Ejection Seat

 

Stärken:
  • Das Resinteil ist besser detailliert als das Bausatzteil
  • Sitzgurte aus Ätzteilen
Schwächen:
  • Fußstützen und Haltegriffe sind nicht rund dargestellt
  • Keine Farbangaben
Anwendung: Nicht für Modellbaueinsteiger zu empfehlen

Fazit:

In Summe wären das ein Gleichstand wegen der Option (Sitz), ein Pluspunkt (Sitzgurte) und ein Minuspunkt (Fußrasten und Handgriffe). Streng genommen käme noch ein weiter Minuspunkt wegen der fehlenden Farbangabe hinzu. Hier kann also jeder für sich selbst entscheiden, was ihm bei diesem Set wichtiger ist.

Weitere Infos:

Referenzen: Eine mögliche Bezugsquelle direkt beim Hersteller gibt es hier.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 06. September 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > Heinkel He 162A Ejection Seat

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 32
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
3 Stage Ferry Rocket
Klingon Battle Cruiser

Alle 32 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Modellbauclub Koblenz
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband