Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MicroDisign > Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

(MicroDisign - Nr. MA 144230)

MicroDisign - Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

Produktinfo:

Hersteller:MicroDisign
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:MA 144230 - Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine
Maßstab:1:144
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2021
Inhalt:ca. 120 Ätzteile
Empfohlener Bausatz:(Zvezda 9041) Soviet WWII Submarine "Shchuka (SHCH)-Class"

Besprechung:

Die russische Firma Microdisign hat sich dem guten Shchuka-Klasse Bausatz von Zvezda angenommen und eine Ätzplatine erstellt, die sehr viele nützliche Teile beinhaltet. Am auffälligsten sind hier die Relings zu nennen, die dem Bausatz ja komplett fehlen, sowie das perforierte Decksteil, das seitlich des Turms übersteht.

Sehr gut gefallen mir auch die durchbrochenen Sockel der Geschütze. Die sind zwar auch im Bausatz durchbrochen, aber fertigungsbedingt recht dickwandig. Hier geht es mit Ätzteilen einfach deutlich besser!

MicroDisign - Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

Ebenfalls sehr gelungen ist das achtere Geschützdeck des Turms. Komplett durchbrochen dargestellt, verbessert es den Eindruck immens. Dies gilt auch für die abklappbaren Seitenwände in diesem Bereich.

Handläufe und Griffe am Turm, ein klassisches Steuerrad (fehlt im Bausatz ja komplett), Klampen, diverse Kleinteile, u.a. für die Geschütze, vervollständigen das Bild, sodass ich an diesem Set nichts auszusetzen finde.

MicroDisign - Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

MicroDisign - Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

Fazit:

Ein Verfeinerungsset der Extraklasse, bei dem wohl nichts ungenutzt bleiben wird! Uneingeschränkt empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Olaf Krabbenhöft - 02. July 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MicroDisign > Ätzteile für Soviet WWII Shchuka (ShCH) Class Submarine

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog