Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Zivil > Savoia S.21 "Porco Rosso"

Savoia S.21 "Porco Rosso"

(Fine Molds - Nr. FJ-1)

Fine Molds - Savoia S.21

Produktinfo:

Hersteller:Fine Molds
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:FJ-1 - Savoia S.21 "Porco Rosso"
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:ca. 11 €
Inhalt:
  • 2 Spritzgußrahmen rot, insgesamt 29 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen grau, 22 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen farblos transparent, 2 Teile
  • 2 Poly-Caps für Propellerlager
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Savoia S.21 ist ein Doppeldecker, dieses Flugzeug hier offensichtlich nicht - warum? Die Typenbezeichnung wurde von Hayao Miyazaki, einem japanischen Anime-Filmemachers, eher willkürlich gewählt. Lassen wir das Thema Vorbild beiseite, wer Interesse hat, kann in meinem Galeriebeitrag mehr dazu finden.

Fine Molds - Savoia S.21 "Porco Rosso"

Der Bausatz

Der Bausatz hat wie die meisten Bausätze „made in Japan“ eine hervorragende Passgenauigkeit. Wenn man die Teile sauber vom Rahmen trennt, kommt man ohne Spachteln und Schleifen zu einem ordentlichen Ergebnis. Auch die Decals sind sauber gedruckt, angenehm zu verarbeiten, und das Weiß der italienischen Trikolore deckt tadellos, sodass man bis auf die im Wasser liegenden Unterteile alles unbesorgt rot lackieren kann. Sowohl ein genau angepasster Standfuß, der keinerlei Löcher im Modell braucht, wie auch ein passender Slipwagen sind im Bausatz enthalten. Ebenso eine Pilotenfigur, die den schweinsköpfigen, namengebenden Helden des Anime-Filmes darstellen soll. Naja, ein wenig gedrungen ist er schon, aber so einen richtigen „Sauschädel“ habe ich da nicht erkannt. Das gibt es alles in der Schachtel:

Rumpf und Flächen aussenRumpf und Flächen innenMotorteile aussenMotorteile innenSlipwagen, Standfuß und PilotKlarsichtteile und Polycapsder namengebende Pilot ganz groß

Rumpf und Flächen aussen

Rumpf und Flächen aussen 

Gibt es gar nichts zu beanstanden? Nun, mein Bausatz war „Beifang“ bei einer größeren Bestellung bei Plaza Japan, war preisreduziert, und hat so richtig putzig ausgesehen. Aber er war für den japanischen Markt bestimmt, das heißt, außer ein paar italienischen Worten auf Deckel und Überschriften war alles japanisch. Doch die Farbnummern und eindeutigen Zeichnungen bringen auch einen „Nichtjapaner“ ans Ziel.

Decals, die keine Wünsche offenlasseneine eindeutige Bauanleitung und viel Hintergrundinformation...... aber leider alles in japanischder Text in der Grafik rechts unten weist auf die Verspannung hinSavoia S.21 "Porco Rosso"

Decals, die keine Wünsche offenlassen

Decals, die keine Wünsche offenlassen 

Darstellbare Maschinen:
Nur ein einsitziges Flugboot im Stil der späten Zwanzigerjahre wie im Film verwendet.
Stärken:
  • Schönes Modell, gut detailliert
  • Einzige Wiedergabe dieses fiktiven Fluzeuges in 1:72
  • Erholsames Bauerlebnis garantiert
Schwächen:
  • Für Nietenzähler, die weder Manga noch Anime mögen, ist es vielleicht nutzlos.
  • Bauanleitung nur in japanischer Sprache/Schrift
Anwendung: Leicht zu bauen, simple Bemalung mit Ausnahme der Pilotenfigur

Fazit:

Obwohl ich kein Fan von Mangas oder Anime-Filmen bin, habe ich beim Bauen viel Freude gehabt. Wenn manche Bausätze echt Arbeit und Stress machen - dieser ist Erholung pur!

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 21. June 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Zivil > Savoia S.21 "Porco Rosso"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog