Du bist hier: Home > Galerie > Stefan Eichelkraut > Schwarzer Teufel

Schwarzer Teufel

Sowjetische Marineinfanterie im Zweiten Weltkrieg

von Stefan Eichelkraut (1:10 YOUNG Miniatures)

Zum Vorbild

Die Stadt Noworossijsk an der Schwarzmeerküste ist der östlichste Punkt an der Küste. Bis zu diesem drang die deutsche Wehrmacht in der Sommeroffensive 1942 vor, hier wurde sie schließlich abgewehrt. Die Verteidiger des sogenannten „Das Kleine Land“ waren vor allem Schiffsbesatzungen, die ohne Schiffe waren, sie hatten in Kämpfen bereits ihre Schiffe verloren oder nach der Ausbildung keinen Schiffseinsatz bekommen. So wurden sie als Marineangehörige zu so genannten Marineinfanteristen. Sie zeichneten sich im Kampf gegen die deutsche Wehrmacht durch besondere Heldenhaftigkeit aus. Die Furcht vor ihnen brachte ihnen den Namen "Schwarze Teufel" ein. Die Stadt Noworossijsk wurde mit dem Titel Heldenstadt ausgezeichnet und setzte ihren Verteidigern ein Denkmal. Endgültig befreit wurde die Stadt am 16. September 1943 im Rahmen der Noworossijsk-Tamaner Operation der roten Armee.

Schwarzer Teufel

Die Figur

Wie immer in allerbester Qualität und sehr gut modelliert. Es war mein erstes Modell von Young Miniatures. Schnell war es zusammengebaut und mit Grundierung versehen. Für die Bemalung habe ich in mehreren Büchern nachgelesen, da aber die Zeichnung auf der Verpackung so gut war, entschied ich mich weitestgehend für diese als Vorlage. Mit Acryl und etwas Ölfarbe wurde die Bemalung vollendet.

Schwarzer Teufel

Für den Sockel wählte ich einfaches Fichtenholz, da dieser noch ausgebaut werden sollte. Leider ist bis heute nichts draus geworden. Ich suche immer noch nach einer passenden Idee. Young Miniatures hat den Helden mit dieser Figur ein Denkmal gesetzt, ich wollte mich mit meinem Können etwas daran beteiligen... Ich würde mich freuen, wenn die Figur gefällt!

Stefan Eichelkraut

Publiziert am 27. November 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Stefan Eichelkraut > Schwarzer Teufel

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog