Du bist hier: Home > Galerie > Rainer Kijak > Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Umbau der Bf 109 G mit spanischen HS 12 Z 89 Motor

von Rainer Kijak (1:72 Classic Plane)

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Heute stelle ich mal eine spanische Version der Messerschmitt 109 vor, die H.A. 1109 J.1L. Den Bausatz habe ich schon vor Jahren beim Modellbaustudio Rhein-Ruhr erworben aber jetzt erst gebaut. Der Karton beinhaltet das Modell der „Buchon“ von Classic plane und Resinteile für den Umbau in eine H.A.-1109 J1L und eine H.A.-1112 K-1L. Für die 1109 liegen neue Rumpfhälften bei und der unförmige neue Kühler.

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Im Jahre 1942 wurde zwischen Hispano-Aviacion bzw. der spanischen Regierung und Messerschmitt ein Lizenzvertrag zur Fertigung des Me 109 G Jägers abgeschlossen. Das Flugzeug der Baureihe G-2 sollte mit DB605A, VDM Propellern, Instrumenten und Waffensätzen an Spanien geliefert werden. Dort sollten die Maschinen montiert werden. Durch die Kriegsbelastung war es jedoch Messerschmitt nicht möglich, Hispano mit den versprochenen teilen zu versorgen. So konnten nur 25 Rumpfkeulen geliefert werden und ein Teil der Werkspläne. Die Rümpfe wurden ohne Leitwerke ausgeliefert. Um die Flugzeuge überhaupt flugfähig machen zu können, bedienten sich die Spanier des eigenen Motors, nämlich den Hispano-Suiza 12Z-89.

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Dieser 12 Zylinder Motor leistete nur rund 1300 PS und der Erstflug einer Maschine war Ende 1944 in der Nähe von Barcelona. Diese Maschine war auch mit dem VDM-Propeller ausgerüstet, während die weiteren 24 Maschinen, die zwischen 1947 und 1949 eingeflogen wurden, mit dem Echer-Wyss-Propeller ausgerüstet waren. Aufgrund der schwachen Flugleistung wurden diese Maschinen nie operativ eingesetzt. Die daraus resultierende Weiterentwicklung war die H.A. -1112 K1L, doch das ist eine Geschichte für das nächste Modell.

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Das Modell ließ sich problemlos zusammenbauen und wenn die tiefgezogene Kanzel sauber ausgeschnitten wird, dann passt sie auch genau. Das Modell wurde mit Revell 76 lackiert, was dem damaligen hellgrau der Spanier wohl am nächsten kommt. Die Grünen flecken habe ich mit Revell 45 mit dem Pinsel getupft.

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Die Abziehbilder habe ich einem vor Jahrzehnten gekauften Heftchen entnommen, das auf mehreren Seiten bunte geometrische Zeichen enthält, mit denen sich fast alle Luftwaffenkennzeichen zusammenstellen lassen. Die Abzeichen ließen sich aber immer noch problemlos aufbringen. Die Vorlage habe ich aus dem Internet genommen, in dem sich auch noch viel weiter Infos und Fotos finden lassen.

Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

Rainer Kijak

Publiziert am 16. June 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Rainer Kijak > Hispano Aviacion HA-1109 J-1L

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog