Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

von Günter Kallenbach (1:72 Revell)

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Entstanden ist das Kampfflugzeug aus der zivilen Version der Fw 200. Nach einigen erforderlichen Tests wurden Verstärkungen an Triebwerken sowie am Fahrwerk und des Rumpfes vorgenommen. Für die Aufnahme von Bomben wurde ein Bombenschacht im Mittelrumpf eingebaut, sowie eine Bodenwanne zur Aufnahme für zwei MG 15. Auf dem Rumpfrücken wurden zwei Abwehrtürme aufgesetzt.

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Technische Daten:

  • Spannweite: 32,84 m
  • Länge: 23,85 m
  • Marschgeschwindigkeit: ca. 400 km/h
  • Die vier Triebwerke waren entweder BRAMO 323 RZ mit ca. 880 PS oder BMW 132G mit ca. 790 PS

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Das Modell...

...ist von Revell. Gebaut habe ich es schon vor einiger Zeit und es stand immer wieder mal in der Vitrine, aber ein Hingucker war es nicht. Das lag an der Lackierung, die mir nicht gelungen war. Die Farbe ist Revell 86 khakibraun. Es lag wohl an dem Vorlagenfoto aus einer alten Zeitschrift.

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Die Fw 200 mit der Markierung F8+AA, die ich für mein Modell ausgewählt hatte, konnte ich im Buch von H. Nowarra finden. Dort ist ein Foto der Maschine zu sehen und der Verbleib beschrieben: im Kampf unbekannt verschollen.

Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

Günter Kallenbach

Publiziert am 18. October 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 200 Condor C-4

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog