Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Hotel zum Löwen

Hotel zum Löwen

von Joachim Goetz (1:35 verschiedene Hersteller)

Hotel zum Löwen

Der Dioramen-Zubehör-Markt ist voll mit interessanten Gebäuden und Hausruine jeglicher Art. Dennoch hat man manchmal Ideen im Kopf, wo es nichts passendes zu finden gibt und wo man dann seine eigenen Kreationen umsetzen muss!

Für ein Diorama mit einem ausgebombten Stadthaus habe ich mir ein eigenes Gebäude geschaffen. Das Hotel ist komplett im Scratchbau aus Balsafoam, Holz und Kunststoffmaterial entstanden. Bemalt wurde das Ganze mit Acryl und Ölfarben. Der Kübelwagen stammt aus dem Sortiment von Hasegawa und die Figuren von H&G, Alpine und diversen anderen Herstellern. Das Zubehör, wie Straßenlaterne, Möbel und Accesoires kommen von Miniart, Andrea Miniatures und vielen weiteren.

Hotel zum Löwen

Balsafoam ist eine Art Hartschaum, der sich einfach gravieren, sägen und schleifen lässt. Mit einem Zahnstocher habe ich alle Steine und Gravuren eingeritzt. Eine mühevolle und langwierige Arbeit - die sich aber lohnt!

Hotel zum Löwen

Auch die Rückseite des Hauses wurde mit vielen Eyecatchern bedacht! Hier wird die Zerstörung deutlich. Beachte auch den Wassereinbruch im Keller!

Hotel zum Löwen

Die Geländer und Fenster sind im Programm von Miniart zu finden.

Hotel zum Löwen

Die Dachpfannen kommen aus dem Eisenbahn-Zubehör.

Hotel zum LöwenHotel zum LöwenHotel zum Löwen

Hotel zum Löwen

 

Mit einer Gesamthöhe von fast 40 cm ist dieses Schaustück ein ganz schöner Brocken!

Hotel zum Löwen

Es sind die vielen kleinen Details, die ein Schaustück interessant machen und zum Leben erwecken.

Hotel zum Löwen

Der ehemalige Empfangsraum des Hotels. Die Tapeten sind mit dem Drucker angefertigt worden.

Hotel zum Löwen

Das Diorama ist von allen Seiten her zu betrachten.

Hotel zum Löwen

Für die Gestaltung der Innenräume wurden Vierkantleisten und Balsaholzplatten genutzt.

Hotel zum Löwen

Da werden das Modell und die Figuren fast zur Nebensache!

Hotel zum Löwen

Das gesamte Projekt hat viele Stunden in Anspruch genommen. Man braucht schon einiges an Geduld und Muse - aber das Endergebnis belohnt für die eingesetzte Mühe! Ich hoffe, es gefällt!

Joachim Goetz

Publiziert am 17. February 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Hotel zum Löwen

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog