Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/85

T-34/85

Belgrad-Offensive 1944

von Frank Wetekam (1:16 Trumpeter)

T-34/85

Jetzt möchte ich mein gerade fertiggestelltes Diorama in 1:16 vorstellen. Die Operation zur Befreiung Belgrads fand laut Wikipedia von September bis November 1944 statt. Der Panzer auf dem Dio gehört zur 36. Garde-Panzerbrigade des 4. mech. Gardekorps.

T-34/85

Diese Brigade nahm wohl etwas später an der Operation teil. Die dargestellte Geschichte soll in einem bereits befreiten serbischen Dorf stattfinden. Der Panzer befindet sich auf dem Marsch in den Bereitschaftsraum des nächsten Angriffs. In dem Dorf findet bereits das dörfliche Leben wieder statt, während die Besatzung des Panzers sich mit einer kleinen Gruppe Partisanen unterhält.

T-34/85

Die Idee

Den Panzer von Trumpeter hatte ich bereits als Bausatz zuhause liegen. Beim Stöbern nach passenden Figuren für das geplante Diorama bin ich über zwei wunderschöne Figuren der Dinaric Cetniks Division gestolpert, die ich unbedingt haben wollte. So bin ich auf die Handlung gekommen. Leider habe ich später feststellen müssen, dass die Cetniks auf Seiten der Monarchie kämpften und daher weder mit den Russen noch mit den Deutschen etwas am Hut hatten.

T-34/85

Naja, egal. Das Thema „Belgrad Offensive 1944“ stand fest. Im Internet recherchierte ich nach typisch serbischen Häusern und bin auf den Bericht „Hallo, lebt hier noch wer? (verlassene serbische Dörfer im Südosten Serbiens)“ aufmerksam geworden. Bei den Gebäuden orientierte ich mich nach den Bildern, die Innenausstattung der Häuser ist frei erfunden - relativ primitiv ohne elektrischen Strom, wie es dort damals wohl auch so war.

T-34/85

T-34/85

Der Bau

Die restlichen Figuren habe ich im Internet gesucht und versucht, relativ logisch in die Handlung zu integrieren. Vegetation ist in dem Maßstab schwer zu finden. Daher auch - wie bei den Gebäuden - Eigenbau.

T-34/85

T-34/85

Der Baum aus einem Ast eines Fliederbusches, Äste aus Seemoos/Meerschaum, Blätter aus gefriergetrockneter gerebelter Petersilie aus dem Supermarkt. Gras aus Sisal, Meerschaum, Pflänzchen von Busch, Moos auf den Dächern, Wänden, Wegen und der Außentreppe aus Burnt Gras Fine Turf von Woodland Scenics.

T-34/85

T-34/85

Die Gebäude sind aus Sperr- und Balsaholz, belegt mit einer ca. 2 mm dicken Schicht selbsthärtender Modelliermasse (Steinstrukturen modelliert), Putz der Häuser und Geländeoberfläche mit Wasser und Weißleim gemischter Quarzsand. Möbel Einbau aus Balsaholz und Streichhölzern, Heiligenbildchen (Ikonen) aus dem Internet, skaliert, ausgedruckt und auf Holzbrettchen aufgeklebt.

T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85

T-34/85

 

Frank Wetekam

Publiziert am 05. October 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/85

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog