Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > 203 mm Haubitze B-4

203 mm Haubitze B-4

von Alex Grivonev (1:35 Trumpeter)

203 mm Haubitze B-4

Mein nächster Beitrag ist die schwere sowjetische 203 mm (8 Zoll) Haubitze B4, Modell 1931. Dieses Geschütz wurde von der Roten Armee in großem Umfang sowohl im Sowjetisch-Finnischen, als auch im Zweiten Weltkrieg eingesetzt und hatte sich als durchschlagkräftiges Argument auf den Schlachtfeldern bewährt. Von den Finnen bekam Sie die Bezeichnung "Stalins Vorschlaghammer".

203 mm Haubitze B-4

203 mm Haubitze B-4

Grundlage für das Modell war der Trumpeter-Bausatz. An sich ist dieser relativ gut gelungen und üppig detailliert, samt Einzelgliederkette und kleiner Ätzteilplatine. Das Rohr jedoch, welches aus zwei Hälften verklebt werden muss, wurde durch eines aus Metall von "RB Model" ersetzt. An diesem Bausatz habe ich mich auch zum ersten mal an Friul-Ketten rangetraut. Fazit: teuer, sieht aber verdammt gut und originalgetreu aus!

203 mm Haubitze B-4

203 mm Haubitze B-4

Eine weitere größere Baustelle waren die Sitze. Die aus dem Bausatz sahen zu "steril" aus im Vergleich mit den krummen und verbogenen Blechkonstruktionen beim Original. Diese habe ich aus Dosenblech und diversen Messingrohren und Kunststoffteilen neu angefertigt.

203 mm Haubitze B-4

203 mm Haubitze B-4

Lackiert wurde mit Tamiya Acrylfarben, die Alterung erfolgte mit bekannten Mitteln, wie Washings, Pigmenten und co. Die Weißmetallketten wurden mit Brünierflüssigkeit bearbeitet.

203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4203 mm Haubitze B-4

203 mm Haubitze B-4

 

Alex Grivonev

Publiziert am 10. May 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > 203 mm Haubitze B-4

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog