Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

Armee-Korps XVIII/2, Frankfurt a.M.

von Nils Hayn (54mm Kaisers Army)

Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

Figur - Bausatz - Bemalung

Vorgestellt wird eine weitere Figur aus dem Hause Kaisers Army. Dargestellt ist ein feldmarschmäßig ausgerüsteter vollbärtiger Landsturmmann des Ersten Weltkriegs, der mit geschultertem Gewehr 98 und nach links gerichtetem Kopf am Betrachter vorbei marschiert.  

Die schön modelierte und blasenfrei gegossene Figur besteht aus wenigen Teilen, die sich mit wenig Nacharbeit rasch zusammensetzen lassen. 

Die Bemalung erfolgte mit Humbrol Enamel- und Ölfarben unterschiedlicher Hersteller. Nachdem die schwarze Grundierung und erste weiße Aufheller mit Airbrush auflackiert waren, erfolgte die weitere Bemalung mit dem Pinsel. 

Die Figur besteht aus einer recht übersichtlichen Anzahl von qualitativ hochwertig gegossenen Resinteilen
Die Figur besteht aus einer recht übersichtlichen Anzahl von qualitativ hochwertig gegossenen Resinteilen

Uniform

Der Landsturmmann trägt einen feldgrauen Feldrock nach Landsturmschnitt M1913 und eine steingraue Tuchhose M1914 für Mannschaften der Infanterie, erkennbar an den roten Vorstößen der Seitennähte. 

Die Ausrüstungsgegenstände sowie die Stiefel zur feldgrauen Uniform wurden zunächst ungefärbt (sogenanntes lohgares Leder) getragen und wiesen aufgrund unterschiedlichen Alters und Lagerung verschiedene Brauntöne auf. Ab Herbst 1915 wurde für die feldgraue Uniform das Tragen schwarzer Ausrüstungsgegenstände und Stiefel eingeführt. 

Die lederne Pickelhaube mit ihren glänzenden Beschlägen und Emblem wurde mit einem Helmbezug aus Schilfleinen versehen. Die zu Kriegsbeginn dort aufgebrachten Kennungen wie Landsturmkreuz und Einheitsnummer waren im Kriegsjahr 1915 bereits vom Helmbezug verschwunden.

Auf dem Rücken trägt der Soldat einen Tornister M1895, auf dem eine schilffarbene Zeltplane M1892 und der steingraue Mantel M1894 oder M1908 gepackt sind. Darunter ist das Essgeschirr auf den Tornister geschnallt. Die Feldfalsche M1907 hat derweil Platz auf dem Brotbeutel M1887 gefunden.  

Am Spaten M1887 ist das Seitengewehr 98/05 befestigt. Eine dort angebrachte Troddel weißt den Landsturmmann zur 4. Kompanie gehörig aus. Zur Verwendung dieser Einheit im Ersten Weltkrieg konnten leider nichts Erwähnenswertes gefunden werden.

Wer sich zum Thema Deutsche Uniformen und Anzugarten 1907-1918 informieren möchte, wird hier fündig.

Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

 

Nils Hayn

Publiziert am 02. May 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Schütze, Landsturm-Infanterie-Bataillon Siegen, 1915

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog