Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-4

Douglas DC-4

N88951, Pan American Airways

von Johannes Wipauer (1:144 Minicraft Model Kits)

Zum Vorbild

Eigentlich ist das Vorbild meines Modells eine Douglas C-54G-5-DO, wenn man den Angaben in Planelogger.com glauben darf: gebaut 1945, wurde sie am 16.Juli 1945 von der US Army Air Force übernommen und nachdem der Krieg zu Ende war, bald darauf ausgeschieden, beim Hersteller für eine zivile Weiterverwendung bereit gemacht, und ab Mai 1947 von den Pan American World Airways eingesetzt. Als Taufname bekam sie "Clipper Racer" - vielleicht ironisch gemeint, denn eine zeitgenössische Lockheed Constellation war rund 150 km/h schneller. Technische Daten zur DC-4 bzw. C-54 jeweils auf Wikipedia. Die lange Geschichte der PanAm kann man hier nachlesen: Wikipedia, Austrian Wings.

Douglas DC-4

Mein Modell

Das Modell habe ich aus diesem, in MV vorgestellten Bausatz ziemlich "ooB" gebaut. Das in der Bausatzvorstellung gespendete Lob war nicht zu früh: alles paßt sehr gut zusammen, dass es keine Kabinenfenster ohne Decals gibt, und dass das durchsichtige Cockpitdach einen leeren Rumpf zeigt - das ist halt so bei Minicraft, nennen wir es ein Stilmittel. Ein bisserl tricky waren die Klappen des Bugfahrwerks, die finden bei korrekter Position der Klappen nur wenig Kontakt zum Rumpf. Die Decals für die De-icing-Boots an den Vorderkanten der Tragflächen und Leitwerksflächen sind zwar gut gemeint, aber teilweise falsch im Umriß und viel zu steif für die enge Wölbung. Ersatz kam aus einem nicht benötigtem anderen Set von Vintage Flyer. Aber die Cheatline, alle Logos und Registrierungen der Originaldecals konnte ich gut verwenden. Etwas, das bei Minicraft generell ignoriert wird, sind die vielen Antennen, die alle am Original gut sichtbar sind. Da helfen nur viele Vorbildfotos und Eigenbau.

Douglas DC-4

Douglas DC-4

Ein netter Gimmick dieses Bausatzes sind vier kleine Bremsklötze, wie sie beim Vorbild gegen unbeabsichtigtes Wegrollen verwendet werden. Wenn man beim Modell zu wenig Bugballast verwendet hat, können Klötze - hinter den Rädern angeklebt - die Balance retten. Im Vergleich zu den "Chocks" von AIM sind sie deutlich größer, aber durchaus passend.

Douglas DC-4Douglas DC-4Douglas DC-4Douglas DC-4Douglas DC-4Douglas DC-4Douglas DC-4

Douglas DC-4

 

Der Bau dieser DC-4 war ein ausgesprochen angenehmes Erlebnis, das ich nur jedem empfehlen kann: Noch sieht man diese oop(out of production)-kits unter EUR 20,- im Versandhandel. Ich hoffe, mein Beitrag hat euch gefallen, vielleicht sogar Lust auf diesen Oldie gemacht.

Johannes Wipauer

Publiziert am 28. October 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-4

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog