Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 747-8KZF/SCD

Boeing 747-8KZF/SCD

N6009F, zur Zeit der Flugtests 2011

von Jürgen Baumgart (1:200 Herpa)

Boeing 747-8KZF/SCD

Ursprünglich als Werbeträger zum 20. Jubiläum des Frankfurt-Hahn Airports erschienen und deshalb mit spärlichen Details und bunter Fantasiebemalung ausgestattet, wollte ich aufgrund der doch ganz stimmigen Proportionen diesem Modell ein zweites, etwas besseres Leben gönnen.

Boeing 747-8KZF/SCD

Boeing 747-8KZF/SCD

Also die alte Lackierung abgeschliffen, NACA-Hutzen an der Unterseite reingeschmolzen, Loch hinten für das APU-Abgasrohr reingebohrt und mit Messingrohr dargestellt und Abziehbilderbogen erstellt. Insbesondere ein neues Cockpitdecal mit Scheibenwischer sowie ein neues Frachttor hinten links (das alte war etwas schräg aufgedruckt) sind zu erwähnen.

Boeing 747-8KZF/SCD

Boeing 747-8KZF/SCD

Der Rumpf wurde dann mit Klarlack überzogen. Die Flügel habe ich mit dem Fön vorsichtig nach oben gebogen, dann hellgrau neu lackiert mit silbernen Enteiser-Vorderkanten, die Fanblades sind jetzt schwarz mit silbernen Kanten. Die Antennen wurden gescratcht.

Boeing 747-8KZF/SCD

Boeing 747-8KZF/SCD

Der Ständer entstand aus einem ausgemusterten künstlichen Horizont von 1967 (1,5 kg) und sorgt für sicheren Stand. Das Aussehen entspricht der Zeit der Flugtests 2011, das Flugzeug wurde nach der Erprobung an die japanische Nippon Cargo Airlines ausgeliefert und befindet sich jetzt dort mit der Kennung JA13KZ im Dienst. Bilder kann man bei airliners.net unter „N6009F“ suchen...

Boeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCDBoeing 747-8KZF/SCD

Boeing 747-8KZF/SCD

 

Jürgen Baumgart

Publiziert am 03. September 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 747-8KZF/SCD

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog