Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

Original im Technischen Museum Prag

von Andy Hartung (1:72 Eduard Bausätze)

VBS Kunkadlo

Die VBS Kunkadlo wurde zwischen 1924 und 1926 von den Gebrüdern Vladimír und Bohuslav Simunek konstruiert. Das Leichtflugzeug, welches mit einem Zweitaktmotor angetrieben wurde (bzw. wird - es existiert ja noch), stieß auch auf Interessenten beim Militär, jedoch wurden etwaige Pläne nie verwirklicht. Der kleine Lufthüpfer nahm dann in der Vorkriegszeit an einigen Flugshows teil und wurde nach dem Krieg ans Technikmuseum Prag gespendet.

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

Natürlich habe ich mir es nicht entgehen lassen, diesen Exoten in mein Regal zu stellen. Das kleine Modell macht wirklich viel Spaß und ist schnell zusammengesetzt. Die Teile passen hervorragend, nur am Rumpf muss man ein wenig nachbessern.

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

Der Motor, der beim Flug klingt wie ein längeres Quaken und dem Flugzeug seinen Namen gegeben hat, ist sehr gut detailliert und Eduard hat hier den Plastikmodellbau auf die Spitze getrieben. Verspannung muss nicht selber hergestellt werden, sondern lag als Ätzteil bei. Ich habe hier einiges im Umgang mit Ätzteilen gelernt.

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

Nach ein paar Tagen war das Modell vollständig gebaut und konnte in mein Regal wandern. Auch im Vergleich mit meiner Kaydet ist das Flugzeug noch winzig.

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

VBS Kunkadlo

Andy Hartung

Publiziert am 14. June 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > VBS Kunkadlo

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog