Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Piper J-3 C-65 (L-4J)

Piper J-3 C-65 (L-4J)

OE-AAG, "Austrian Starfighter"

von Johannes Wipauer (1:72 KP)

Piper J-3 C-65 (L-4J)

Zum Vorbild

Vorneweg - wieso "Starfighter"? Die österreichischen Luftstreitkräfte hatten doch nie Lockheed Starfighter im Bestand. Aber hier sind "Fighter" gemeint, die gegen Stare, Vögel, lateinisch Sturnus vulgaris, eingesetzt wurden. Das sind Singvögel, die in großen Schwärmen und mit noch größerem Appetit über Weintrauben und andere Früchte herfallen. Und so kamen speziell Winzer im Burgenland und niederösterreichischen Weinviertel in den Fünfziger- bzw. Sechzigerjahren auf die Idee, den unter Artenschutz stehenden Vogel durch mitunter akrobatische Tiefflüge über den Weingärten zu vertreiben.

Die 1945 als militärische L-4J gebaute Piper J-3 C-65 "OE-AAG" war eine jener dafür genützten Maschinen. Ab 1955 im österreichischen Register, davor als HB-OUW in der Schweiz betrieben, überstand sie als eine der wenigen diese extremen Einsätze. Ab 2015 kam es wegen einer tragischen Unfallserie zu keinen solchen Einsätzen mehr, die Stare werden durch automatische oder auch von "Hütern" abgefeuerte Knallkörper vertrieben, es gibt auch Versuche mit ferngesteuerten Drohnen.

Quellen: zum Starfighter-Einsatz auf Austrianwings, zur Piper J-3 auf Wikipedia.

Piper J-3 C-65 (L-4J)

Mein Modell

Mein Modell entstand aus dem KP-Kit aus 1992. KP gibt es nicht mehr, die heißen jetzt "Kovozàvody Prostejov" und haben 2015 einen neuen, besseren Bausatz der kleinen Piper herausgebracht. Für meine Bedürfnisse hat der alte aber gereicht. Das extrem spröde Material hat zu vielen Bruchstellen bei den Streben im Tragflächenbereich und im Cockpit geführt. Nachgebessert wurden im Cockpit Gurte und Gashebel, am Leitwerk die Verspannung aus Gußästen sowie die Querruderbetätigung. Die Vorbildauswahl wurde stark dadurch eingeschränkt, dass ich das Fensterlayout der Militärversion L-4 beibehalten wollte. Die Piper J-3 hat normalerweise weniger Fensterfläche. Und dann brach mein Spieltrieb durch und führte zu einer Wiederverwendung des "Eurasia-Towers" samt zugehörigen Windsack, ein paar 72er-Figuren samt Fahrzeugen, und das sind die Ergebnisse:

Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)Piper J-3 C-65 (L-4J)

Piper J-3 C-65 (L-4J)

 

Ich hoffe, meine "nostalgische Spielerei" hat euch auch gefallen.

Schluß für heute
Schluß für heute

Johannes Wipauer

Publiziert am 04. June 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Piper J-3 C-65 (L-4J)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog