Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1994 Ford Thunderbird

1994 Ford Thunderbird

#98 “Fingerhut”, Jeremy Mayfield

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

1994 Ford Thunderbird

„Blattwender“ ist die offizielle Bezeichnung für einen Fingerhut, mit dem man Papierblätter lose oder in Büchern umblättert / wendet.

1994 Ford Thunderbird

1994 Ford Thunderbird

Die Fingerhut Company wurde von den Brüdern William und Manny Fingerhut im Jahr 1948 gegründet zum Handel mit Autositzbezügen. Ab 1952 nahmen sie weitere Produkte wie z. B. Werkzeuge in den Katalog mit auf und zuletzt war Fingerhut ein Online-Handelsunternehmen. Im Konzern von Bluestem Brands ging auch Fingerhut im März 2020 in eine Insolvenz.

1994 Ford Thunderbird

1994 Ford Thunderbird

Fingerhut war im NASCAR Cup ein one-time Sponsor nur für eine einzige Saison im Jahr 1994 für Yarborough Motorsports. Mit Derrike Cope startete man in die Saison bis Rennen Nr. 16 in Loudon, New Hampshire, die restlichen 12 Rennen fuhr Jeremy Mayfield den Thunderbird #98.

1994 Ford Thunderbird

Besonders erfolgreich war die Zusammenarbeit leider nicht. Mayfield hatte keine einzige Top10 Platzierung, keine Führungsrunden, fünf Ausfälle und das beste Ergebnis war ein 19. Platz beim „AC Delco 500“ auf dem North Carolina Motor Speedway in Rockingham.

1994 Ford Thunderbird

1994 Ford Thunderbird

Die Zweifarblackierung und das Slixx Decal mit den weißen Streifen forderte einem schon etwas an Geschick ab, obwohl die Farbkombination in Pink-Schwarz abwechslungsreich ist und ein hübsches Modell entstand.

1994 Ford Thunderbird

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 28. April 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1994 Ford Thunderbird

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog