Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2002 Dodge Intrepid

2002 Dodge Intrepid

#49 "BAM Racing", Shawna Robinson

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

2002 Dodge Intrepid

Shawna Robinson war in den Rennserien der NASCAR Busch Grand National und ARCA Re/Max weitaus erfolgreicher als im NASCAR Winston Cup, in dem sie in den Jahren 2001 und 2002 nur an neun Rennen teilnahm. Das beste Ergebnis war Platz 24 auf dem Daytona International Speedway beim „Daytona 500“ am 17. Februar 2002. Im Laufe der Saison kamen allerdings auch ein DNQ Ergebnis und vier DNF wegen Unfall oder technischen Ausfällen hinzu. Ein NASCAR Busch Grand National Pontiac von Shawna Robinson ist ebenfalls in Modellversium zu sehen.

2002 Dodge Intrepid

BAM Racing konnte keinen Hauptsponsor finden und machte notgedrungen Werbung in eigener Sache. Die Buchstaben standen für Beth Ann Morgenthau. Von 2001 bis 2008 waren diverse Fahrer für BAM Racing unterwegs. Die meisten Einsätze hatte Ken Schrader mit einer kompletten Saison im Jahr 2004. BAM Racing war die längste Zeit ein 1-Wagen Team mit der Ausnahme 2004 als man für drei Rennen ein zweites Auto mit der Startnummer 59 vorsah. In Martinsville schaffte man die Qualifikation nicht und in Watkins Glen wurde das Qualifiying wegen Regen abgesagt, aber auf dem Laguna Seca Raceway startete Klaus Graf auf Position 38 und belegte einen guten 17. Platz.

2002 Dodge Intrepid

Das Laserdruckerdecal stammt von Jim Heller, wurde über die E-Bucht in USA bezogen, hat eine gute Qualität und ließ sich gut verarbeiten. Der Decalbogen bietet komplette Decals für zwei Autos von Shawna Robinson. Das zweite ist für einen Ford Taurus #84 „Tropicana“.

2002 Dodge Intrepid

Noch ein Wort zu solchen „laserprinted“ Decals, die häufig in der E-Bucht angeboten werden: verschiedene Dealer – verschiedene Qualitäten!

2002 Dodge Intrepid

Es gibt qualitativ gute Decals, aber leider auch das Gegenteil, einen allumfassenden Ratgeber dafür gibt es nicht. Am Besten testen, u.U. mal ein oder zwei Decals von einem Händler beziehen und ausprobieren. Eine bestimmte Empfehlung kann ich dazu nicht geben. Vorsicht ist geboten bei gescannten Decals einiger Händler, die (nicht ganz legal) von Markendecals nachgedruckt werden, oft unscharfe Ränder und Buchstaben aufweisen und schwache Farben haben – da lieber die Hände weg.

2002 Dodge Intrepid

Bei Decals auf weißer Trägerfolie kann man weniger reinfallen als bei farbigen Untergründen. Diese auf farbiger Trägerfolie gedruckten Decals sind eigentlich ungeeignet, es sei denn, man trifft beim Lackieren zu 100% die identische Farbe wie auf dem Druck.

2002 Dodge Intrepid

Die bisherigen Erfahrungen mit Auktionen haben gezeigt, wenn in der Auktion ein Markenhersteller (Slixx, Powerslide, JWTBM usw.) genannt wird oder auf dem Photo des Decals der Hersteller zu lesen ist, bekommt man auch ein Original. Ist nur pre-owned oder kein Markenhersteller in der Auktion angegeben und das Decal hat einen vollfarbigen Untergrund – einfach zur nächsten Auktion weiterklicken.

2002 Dodge Intrepid

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 06. October 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2002 Dodge Intrepid

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog