Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AS-532 Cougar „CSAR“

AS-532 Cougar „CSAR“

What if

von Hajo Lippke (1:72 Italeri)

AS-532 Cougar „CSAR“

Ein weiteres "What if"-Projekt von mir in den Farben der Luftwaffe: Ein AS 532 Cougar in der CSAR-Variante, für Combat Search and Rescue. Die Luftwaffe fliegt den Cougar derzeit nur als VIP-Transporter, aber ein Kollege von mir meinte, falls(!) man beim STH-Projekt den Sikorsky CH-53K kaufen sollte (falls!), dann könnte man ja als Ergänzung den "kleinen" Cougar for CSAR und KSK-Unterstützung dazu beschaffen. Wo er die Milliarden dafür herholen wollte, hat er leider nicht verraten...

AS-532 Cougar „CSAR“

Die Basis für diesen Hubschrauber ist die 1:72er AS 532 von Italeri in ihrer neuesten Auflage mit schwedischen Markierungen und Seilwinde. Das Modell hat im Laderaum keine Ausstattung, deshalb habe ich mit einer Sitzbank, Miniguns samt Bordschützen sowie einem deutschen Kampfretter ein wenig nachgeholfen. Die Innenwände wurden mit meiner neuesten Erfindung gestaltet, indem ich mit einem Skalpell ein Gittermuster eingeritzt habe. Hier sieht man schon zahlreiche Ergänzungen, die aus der Grabbelkiste, u.a. auch von dem MH-47G Chinook, stammen.

AS-532 Cougar „CSAR“

Eine Holzperle wurde zum FLIR umgebaut, die Betankungssonde ist ein Stück Gießast.

AS-532 Cougar „CSAR“

Bei den Resco bzw. CSAR-Versionen der französischen Armee sind die Schiebetüren geteilt und fahren nicht nach vorne, sondern vorne und hinten auf. Das habe ich durch die Einfügung einer "Trenn-Naht" simuliert, außerdem entsprechende Türleitschienen angebracht.

AS-532 Cougar „CSAR“

Der Umbau hat riesigen Spaß gemacht und ich habe es genossen, die für Spezialversionen so typischen zahlreichen AddOns wie Antennen, Empfänger und Täuschkörperwerfer anzubringen.

AS-532 Cougar „CSAR“

Ich finden den Cougar schon sehr elegant, und auch die zahlreichen Ergänzungen am Äußeren, die eigentlich „die schlanke Linie“ versauen, können dem Grunddesign nicht viel anhaben.

AS-532 Cougar „CSAR“

Bestimmt würde heutzutage ein solcher Hubschrauber in einem langweiligen Einheitsgrau gestrichen werden, aber als bekennender Fan von Tarnanstrichen habe ich lieber das klassische „grün-grün-schwarzgrün“ lackiert, das dem Cougar sehr gut steht.

AS-532 Cougar „CSAR“Die "Rettungsseite", mit Winde, Suchscheinwerfer und KampfretterDie grün getönten Fenster sehen echt schick ausAS-532 Cougar „CSAR“AS-532 Cougar „CSAR“Und noch einmal "tarntechnisch" an die Umgebung angepasst

AS-532 Cougar „CSAR“

 

Hajo Lippke

Publiziert am 21. June 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AS-532 Cougar „CSAR“

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog