Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Great Wall Hobby > Krupp 12.8cm Pak44

Krupp 12.8cm Pak44

(Great Wall Hobby - Nr. L3526)

Great Wall Hobby - Krupp 12.8cm Pak44

Produktinfo:

Hersteller:Great Wall Hobby
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:L3526 - Krupp 12.8cm Pak44
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:January 2011
Preis:n.n.
Inhalt:
  • Plastikbausatz
  • Ätzteilplatine
  • Messinghülsen
  • Bauanleitung 

Besprechung:

Das Original

Nach den Erfahrungen der Wehrmacht mit der russischen 122mm Kanone wurden im Jahre 1943 Rufe nach einer ähnlichen Waffe laut. Zunächst nur als Feldartillerie geplant, wurde der Anforderungskatalog bald auf die Panzerbekämpfung ausgeweitet.

Entwurfsaufträge für eine 12,8cm Kanone wurden an Krupp und Rheinmetall Borsig vergeben und sollten Prototypen bis zum Ende 1944 hervorbringen. Zunehmende Schwierigkeiten in der Herstellung zum Kriegsende verhinderten die Großproduktion der aufwendigen Rheinmetall-Waffe, was die Krupp-Waffe begünstigt habe sollte. An der Frage ob und inwieweit die Krupp Waffen nun aber zum praktischen Einsatz kamen, scheiden sich die Geister. Im Test erreichte die Pak44 aus dem Hause Krupp auf kurze Distanz ähnliche Leistungen wie die 8,8cm Pak43, war aber auf lange Distanzen erheblich leistungsfähiger. Die bei Krupp verwendete Kreuzlafette war ebenfalls der Pak 43 ähnlich. Die Pak44 gilt aber nach den Daten als eine der ausgereiftesten Waffensysteme der Wehrmacht.

Bauanleitung und Sonderbauteile

Die Bauanleitung ist übersichtlich gestaltet. Dankenswerter Weise sind die Konstruktionszeichnungen sehr großzügig gestaltet, so dass man kaum etwas vergessen oder übersehen kann. Nach den Bauerfahrungen, die ich mit der K44 von GWH machen durfte, möchte ich aber den Tag nicht vor dem Abend loben: Eine ähnlich gestaltete Anleitung war in jenem nicht ganz fehlerfrei und barg einige wenige Stolperfallen in sich. Also erstmal genau nachgucken und prüfen, zu was man da angeleitet wird. In jedem Falle sollte man sich von vorneherein klar sein, ob man das Modell im Einsatz- oder Transportzustand zeigen möchte.

Die Bemalungsanleitung des beiliegenden Farbprofils weist das monochrome Tarnschema in Farben der Marken Tamiya, Vallejo und Mr. Hobby Creos aus.

Die Anzahl der Sonderbauteile ist übersichtlich: Zwei nützliche Metallhülsen für die Höhenrichtzylinder und ein kleiner Äzteilbogen mit insgesamt fünf Bauteilen. Die strukturgeätze Oberfläche zeigt feine Details. Der Bogen ist mit einer Low-Tack Folie vor Verkratzen geschützt.

Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44

Krupp 12.8cm Pak44

 

Bauteile

Offensichtlich hat Great Wall Hobby Lehren aus der Produktion der K44 gezogen: Dieses Mal wurden auch die vorher schon wenigen Auswurfmarken so versetzt, dass sie (fast) samt und sonders auf nicht einsehbaren Rück- und Innenseiten verschwinden. Die Entfernung der Wenigen, die sichtbar sein werden, sollte allerdings einen vergleichsweise geringen Aufwand darstellen.

Besonders hervorheben möchte ich, dass Verschluss und Block der Waffe dieses Mal aus mehreren Teilen montiert werden müssen. Im Effekt gehören die lästigen Sinkmarken, die noch die K44 verunzierten, der Vergangenheit an. Andere Sinkmarken sind auf den ersten und auch zweiten Blick nicht zu finden.

Erstes Trockenpassen verspricht ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.

Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44

Krupp 12.8cm Pak44

 

Im Detail

Alle Teile sind fein detailliert und ausreichend dünn. Im ein oder anderen Fall wären vielleicht weitere Ätzteile von Vorteil gewesen.

Zu diesem Zeitpunkt kann ich nicht erkennen, ob eine Transportsicherung der seitlich ausschwingbaren Stützen vorgesehen ist. Allerdings kann ich auch auf den Fotos des Originals solche nicht erkennen. Im Weiteren fehlt mir ein Bremshydraulik-Anschluss hin zur Zugmaschine: Es ist kaum vorstellbar, dass dieses mehr als 10 Tonnen wiegende Monster ungebremst geschleppt wurde. Aber auch diese sind auf den Originalbildern nicht zu sehen. Die ein oder andere Entscheidung wird man da selbst treffen müssen.

Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44Krupp 12.8cm Pak44

Krupp 12.8cm Pak44

 

Stärken:
  • erster Plastikbausatz der Pak 44
  • exzellente Passform
  • hoher Detaillierungsgrad 
Schwächen:
  • vielleicht könnte das ein oder andere Bauteil doch als Ätzteil geliefert werden
  • sonst vor dem Bau keine erkennbar
Anwendung: Für den Artilleristen jedweder Bastel-Qualifikation

Fazit:

Der Ladenpreis ist derzeit nicht bekannt. Die gelieferte Qualität ist beispielhaft mit sichtbarem Lernprozess im Vergleich zum Vorgänger-Produkt.

Der Bausatz ist ohne Frage uneingeschränkt empfehlenswert

Diese Besprechung stammt von Guido Hopp - 02. February 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Great Wall Hobby > Krupp 12.8cm Pak44

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog