Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > 30,5 cm Belagerungsmörser M.11

30,5 cm Belagerungsmörser M.11

(CMK - Nr. RA056)

CMK - 30,5 cm Belagerungsmörser M.11

Produktinfo:

Hersteller:CMK
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:RA056 - 30,5 cm Belagerungsmörser M.11
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:2020
Preis:ca. 98 €
Inhalt:
  • etwa 164 Resinteile
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original...

...ist ein 30,5 cm M.11 Mörser der Österreichisch-Ungarischen Festungsartillerie. Gebaut wurde er von 1911 bis 1918 von den tschechischen Skoda-Werken.

  • Kaliber: 30,5 cm
  • Kadenz: etwa alle 3-4 Minuten ein Schuss
  • Reichweite max.: 12,3 km
  • V0: 450 m/s
  • Gewicht: 26,3 Tonnen
  • Gewicht Granate: 385 kg
  • Bedienung: 17 Mann
  • Aufbauzeit: etwa 8 - 10 Stunden, auf felsigem Untergrund 24 bis 72 Stunden

Als Zugmaschine diente die Artilleriezugmaschine M12. Der Transport erfolgte in drei Lasten: Rohrwagen, Bettungswagen, Laffetenwagen.

Bekanntester Einsatz: die Zerstörung der italienischen Festungen Forte Verena und Campolongo, die zuvor das österreichische Werk Rocca Alta größtenteils zerstört hatten. Dort hatte unter anderem der bekannte Autor und Regisseur Luis Trenker (Berge in Flammen) als Fähnrich gedient. Von dem Mörser M.11 wurden 79 Stück hergestellt.

30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11

30,5 cm Belagerungsmörser M.11

 

Der Bausatz

Ich denke, jeder der sich mit dem Bau von Resinbausätzen beschäftigt, kennt die gravierenden Unterschiede in der Qualität betreffend der einzelnen Gussteile. Diese reichen von komplett verzogenen Bauteilen bis zu starken Graten bei anderen. Solcherlei Ärgernisse sind bei diesem Bausatz von CMK nicht zu finden. Alle Teile sind sauber gegossen, gerade und ohne Verwerfungen. Auch die Detailgenauigkeit ist vorbildlich. Die Dicke der Angußstellen ist bei jedem Hersteller in etwa gleich und herstellungstechnisch wohl nicht dünner auszuführen, was aber beim Bauen bedeutet, dass man viel sägen und schleifen muss.

30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11
30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11
30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11
30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11
30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11

30,5 cm Belagerungsmörser M.11

 

Der Bausatz lässt verschiedene Variationen des Geschütz zu. So kann man den Verschluss sowohl geschlossen als auch offen bauen. Auch für den Mittelteil des Rohres hat CMK zwei Varianten mitgeliefert: Eine mit Nieten versehen, die andere glatt. Bei Position 33 muss man zwei Haltestangen, die nicht im Bausatz enthalten sind (sie wären wohl zu dünn und würden brechen!) durch Messingdraht aus dem eigenen Fundus ergänzen. Vorschläge zur Farbgebung werden auf der letzten Seite gemacht, aber das kann jeder für sich entscheiden. Decals sind nicht im Lieferumfang enthalten.

30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11
30,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.1130,5 cm Belagerungsmörser M.11

30,5 cm Belagerungsmörser M.11

 

Die Bauanleitung

Die Bauanleitung ist im großen und ganzen gut zu verstehen. Sie ist in zwei Sprachen (englisch/tschechisch) gehalten. Vielleicht ist es in Zukunft möglich, auch noch Deutsch hinzuzufügen. Die Auflistung der einzelnen Bauteile auf dem Deckblatt der Bauanleitung könnte man sicherlich etwas besser gestalten. Die zu entfernenden Angussteile sind zwar gekennzeichnet, könnten aber noch klarer hervorgehoben werden, so dass man besser erkennen kann: gehört das noch zum Bauteil oder muss es entfernt werden.

Hat man diese Hürde überwunden, ist die restliche Bauanleitung sehr gut zu verstehen. Die in roter Farbe gehaltenen Hinweispfeile sind sehr schön gestaltet und man kann der Zuordnung leicht folgen. Auch die Numerierung der einzelnen Schritte mit den dazu gehörigen Bauteilen ist übersichtlich.

Stärken: Sehr detailreiche und originalgetreue Bauteile
Schwächen: Momentan keine zu erkennen. Konkrete Infos kann ich erst nach dem Bau geben
Anwendung: Nur für Modellbauer zu empfehlen, die im Umgang mit Resin-Komplett-Bausätzen erfahren sind

Fazit:

Der CMK Resinbausatz des Belagerungsmörsers M.11 in 1:35 ist sauber gegossen, detailreich und stellt den erfahrenen Modellbauer vor keine größeren Probleme. Generell sind Resinbausätze nichts für Anfänger, sondern sprechen eher den fortgeschrittenen Modellbauer an. Das spiegelt sich auch leider in dem vergleichsweise hohen Preis des Bausatzes wieder.

Weitere Infos:

Referenzen:

Wer sich dieses Geschütz einmal in Original ansehen möchte muss ins Kriegsmuseum nach Rovereto in Italien fahren. Dort steht es vor dem Eingang des Museum das aber noch vieles anderes Interessantes zu bieten hat und auf dem Weg zum Gardasee liegt. Aber auch in Rumänien und Serbien sind solche Geräte in Museen ausgestellt.

Wer sich für das Thema „Krieg in den Alpen" interessiert, dem kann ich das Buch von Fritz Weber „Der Alpenkrieg" (ISBN 978-3901185090) empfehlen das im Österreichischen Militärverlag im Jahr 1996 erschienen ist.

Eine mögliche Bezugsquelle für den Bausatz direkt bei CMK/Special Hobby gibt es hier.

Das PDF der Bauanleitung ist hier zu finden.

Diese Besprechung stammt von Max Schupp - 17. May 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > CMK > 30,5 cm Belagerungsmörser M.11

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog