Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Scania S730 Highline 4X2

Scania S730 Highline 4X2

(Italeri - Nr. 3927)

Italeri - Scania S730 Highline 4X2

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Nutzfahrzeuge
Katalog Nummer:3927 - Scania S730 Highline 4X2
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:April 2022
Preis:ca. 70 €
Inhalt:
  • 2 gelbe Spritzrahmen
  • 2 graue Spritzrahmen
  • 5 schwarze Spritzrahmen
  • 1 klarer Spritzrahmen
  • 6 Reifen
  • 1 Platine PE-Teile
  • Chromsticker
  • Decalbogen
  • Bauanleitung
  • Korrekturbogen f. Bauanl.

Besprechung:

Mit dem Scania der S-Reihe bringt Italeri einen weiteren aktuellen LKW in die Händlerregale. Der Kit war schon seit einigen Jahren angekündigt und ist jetzt in einer 2019er Jubiläumsversion "50 Jahre V8" erhältlich. Beigefügt sind dem Bausatz wieder PE-Teile und Chromsticker für die Spiegel und Schriftzüge.

Was ist neu? Es gibt neue Teile für die Kabine und Inneneinrichtung, die Zylinderköpfe des Motors sind neu, ebenfalls die Spoiler und Seitenschürzen, Tank und Auspuff. Beim Fahrerhaus läßt sich die Fahrertür geöffnet bauen. 

Sieben neu entwickelte Spritzrahmen sind enthalten, drei schon bekannte Rahmen für den Motor und Fahrzeugrahmen wurden von den älteren R-Versionen des Scania übernommen, auch der Rahmen mit den Teilen für die Felgen ist bekannt. Diese Rahmen enthalten eine Vielzahl von Teilen, die nicht für dieses Modell benötigt werden.

Rahmen C, die neuen Fahrerhausteile
Rahmen C, die neuen Fahrerhausteile

Die neuen Teile machen einen sehr guten Eindruck, es gibt viele feine Details, aber am Rahmen G sind auf den Innenseiten der Spoiler einige Auswerfermarken zu sehen, die später sichtbar sein werden. Hier sollte mit Spachtelmasse ausgebessert werden.

Die neuen Klarteile sind frei von Kratzern und Schlieren, die Materialstärke ist dünn, so sollte später ein guter Einblick in die Kabine vorhanden sein.

Auch die PE-Teile sehen sehr gut aus, neben den Teilen für die Wartungsklappe vorn sind für beide Sitze Sicherheitsgurte mit den entsprechenden Schlossteilen vorhanden. Diverse V8-Symbole in verschiedenen Größen runden die Platine ab. Ein kleiner Bogen mit Chromstickern für die Spiegel und Schriftzüge ist ebenfalls vorhanden.

Feine Details unter der Wartungsklappe
Feine Details unter der Wartungsklappe

Rückseite
Rückseite

Rahmen G, Spoiler und andere Teile für Fahrerhaus und Rahmen
Rahmen G, Spoiler und andere Teile für Fahrerhaus und Rahmen

Tolle Nachbildung der Kunststoff-Unterlegkeile
Tolle Nachbildung der Kunststoff-Unterlegkeile

Weitere neue Bauteile:

Rückseite, hier sind einige Auswerfermarken an später sichtbaren Stellen zu entfernenRahmen D, InnenraumteileKomplexe Teile für die TürinnenverkleidungFeine Details an den Trittstufen und am ArmaturenbrettRückseiteRahmen E, Innenverkleidungen und schwarze Felgen Rückseite
Neue Fahrerhaushalterungen vornRahmen F, diese neuen Teile ersetzen Teile der alten Rahmen A und BNeue Zylinderköpfe für den alten V8RückseitePE-Teile und ChromstickerDie neue PE-Platine, tolle Teile für den Kühlergrill und Sicherheitsgurte für beide SitzeNeue Klarteile in sehr guter Ausführung

Rückseite, hier sind einige Auswerfermarken an später sichtbaren Stellen zu entfernen

Rückseite, hier sind einige Auswerfermarken an später sichtbaren Stellen zu entfernen 

Die schon bekannten Rahmen:

Nachfolgend sind die Spritzrahmen zu sehen, die schon aus älteren Bausätzen der Scania R-Reihe von Italeri bekannt sind. Von ihnen werden nur ein Teil der Teile gebraucht, es bleibt eine Menge für die Restekiste über. Auch die Reifen sind alte Bekannte, allerdings sind es schon die Reifen mit 70er Querschnitt aus dem Zubehörset 3909 von Italeri. Breitreifen für die Vorderachse sind leider nicht dabei.

Der Decalbogen bietet 18 Länderkennzeichen und die Decals für die Jubiläumsedition von Scania aus dem Jahre 2019. Der Druck ist sauber und versatzfrei. Vier verschiedene Motorvarianten von 520 bis 770 PS sind als Decal dabei.

Die Bauanleitung führt in 33 Schritten zum fertigen Modell, auf den letzten beiden Seiten ist ein farbiger Plan mit Lackierangaben und die Positionierung der Decals. Ein zusätzlicher Korrekturbogen für die Baustufe 1 rundet die Bauanleitung ab.

Der schon bekannte Rahmen beinhaltet viele Teile, die nicht benötigt werden
Der schon bekannte Rahmen beinhaltet viele Teile, die nicht benötigt werden

Auch von diesem älteren Rahmen werden nur einige Teile benötigt
Auch von diesem älteren Rahmen werden nur einige Teile benötigt

Die schon bekannten Reifen in der Grösse 315/70 R22,5
Die schon bekannten Reifen in der Grösse 315/70 R22,5

Decals und Bauanleitung

Der Bogen bietet auch ein Decal für das NaviGrosse Auswahl an KennzeichenScania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Die dunkel unterlegten Teile werden nicht benötigtScania S730 Highline 4X2Korrektur für die Baustufe 1
Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2
Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2Scania S730 Highline 4X2

Der Bogen bietet auch ein Decal für das Navi

Der Bogen bietet auch ein Decal für das Navi 

Darstellbare Maschinen:
Scania S730 in der Ausführung Highline 4X2, Sonderedition 50 Jahre V8, 1969 bis 2019
Stärken:
  • Gute Vorbildauswahl
  • Frontklappe und Fahrertür offen baubar
  • Sehr gute PE-Teile
  • Chromsticker
Schwächen:
  • Auswerfermarken an einigen später sichtbaren Stellen, die sich aber produktionstechnisch kaum vermeiden lassen
  • Durch die Verwendung älterer Spritzrahmen aus der Scania R-Serie von Italeri für den Motor und Rahmen ergeben sich leider Ungenauigkeiten im Vergleich zum Vorbild
Anwendung: Für den erfahrenen Modellbauer ab 14 Jahre

Fazit:

Auf den Scania der S-Serie haben die Nutzfahrzeugfreunde unter den Modellbauern schon sehr lange gewartet. Seit dem 11.4. ist der neue Kit jetzt in Produktion. Für Italeri sind die Modelle nach Vorbildern von Scania ein Verkaufsrenner und es ist mit diversen Varianten der S-Serie in der Zukunft zu rechnen. Den normalen Bastler wird die mangelnde Vorbildtreue von Motor und Fahrzeugrahmen wohl weniger stören, zumal die Bereiche später kaum einsehbar sind. Die Spezialisten müßen hier selbst nachbessern. Die Bauteile machen einen sehr guten Eindruck und ich bin schon gespannt auf die ersten fertigen Exemplare hier im Modellversium!

Sehr empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Jens Lohse - 21. April 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Scania S730 Highline 4X2

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog