Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amodel > An-2 "Colt"

An-2 "Colt"

(Amodel - Nr. 1422)

Amodel - An-2

Produktinfo:

Hersteller:Amodel
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:1422 - An-2 "Colt"
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2012
Preis:ca. 15 €
Inhalt:
  • 3 Spritzgußrahmen grau, insgesamt 31 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen farblos transparent, 13 Teile
  • 1 PE-Platine, 48 Teile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Antonow An-2 (NATO-Codename: Colt) ist ein STOL-Mehrzweckflugzeug und mit über 18 m Spannweite der größte im Einsatz befindliche einmotorige Doppeldecker der Welt. Wer die genauen technischen und historischen Daten nachlesen will, Wikipedia bietet auch hier einiges an. Interessantes Detail: obwohl uns heute Antonow als ukrainischer Flugzeughersteller gut bekannt ist, hat die Firma ihre Wurzeln in Nowosibirsk als Konstruktionsbüro Nr.153, und auch der Leiter dieses Büros, Oleg Konstantinowitsch Antonow, war gebürtiger Russe aus der Nähe von Moskau.

die hellblauen Kleckse auf den Swastikas stammen vom Autor
die hellblauen Kleckse auf den Swastikas stammen vom Autor

Der Bausatz

Ein vielversprechender Decalbogen, eine PE-Platine, aber der Rest ...

Ohne etwas beurteilen zu wollen, zeige ich ganz einfach die Teile:

An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"
An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"An-2 "Colt"

An-2 "Colt"

 

Die Passgenauigkeit schwankt zwischen "nicht gut" und "gar nicht gut". Nachdem ich derzeit "Anna Nr.3" aus dieser Reihe auf dem Tisch habe, ein paar Tipps:

Tragflächen: das Montieren der vielen PE-Teile für die Klappenbetätigung ist an der noch unverbauten, frei zugänglichen Tragfläche deutlich einfacher. Einpassen der oberen Tragfläche nur durch Orientierung an der unteren, zuerst montierten Fläche. Spalten zum Rumpf sind leichter zu beheben als "Geometrieprobleme".

Cockpitverglasung: wenn man sie durchsichtig haben will, dann am fertigen Flugzeug mit Kristal Klear oder ähnlichem zusammenkleben. Contacta Clear oder ähnliche "Fensterkleber" sind an diesen minimalen Klebeflächen nicht stark genug, "normale Kleber" machen SEHR leicht unerwünschte Verunreinigungen.

Die PE-Platine ist für die Streben der Tragflächen, des Leitwerks und des Fahrwerks zu dünn. Aufdoppeln mit Blisterfolie hilft.

Eigentlich für einen anderen Bausatz vorgesehen, gibt es auch alternativ: Ski-Kufen statt der Räder.

Darstellbare Maschinen:
  • Polnische Militärmaschine "252"
  • Sowjetische Militärmaschine "802", eingesetzt in der DDR
  • Aeroflotmaschine CCCP-71235, ca. 1972
  • Ungarische Zivilmaschine "Zero G" HA-ANK, 2006
  • Bulgarische Agrarmaschine "Air Dobrudja" LZ-1177
  • Slovakische Zivilmaschine "Slovair" OM-KIN, 1994 ?
  • Filmrequisite "DA+FA" mit Swastika auf Tragflächen (!)

Angaben aus Bauanleitung, nicht durch Recherche verifiziert.

 

Stärken:
  • einziger Spritzgußbausatz dieses Typs in 1:144
  • preiswert
  • Decals für interessante Vorbilder
Schwächen:
  • geringe Passgenauigkeit
  • PE-Platine für Streben zu dünn
Anwendung:

Etwas Erfahrung, Geduld und Improvisationsvermögen ist nötig.

Fazit:

Ein vielseitiger Bausatz eines vielseitigen Flugzeugs - klein, aber anspruchsvoll.

Weitere Infos:

Referenzen: Scalemates

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 04. September 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amodel > An-2 "Colt"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog