Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Lindberg > Focke Wulf 190D-9

Focke Wulf 190D-9

(Lindberg - Nr. 433-29)

Lindberg - Focke Wulf 190D-9

Produktinfo:

Hersteller:Lindberg
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:433-29 - Focke Wulf 190D-9
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1965
Preis:ca. 15 bis 20 €
Inhalt:
  • 2 Gussäste in grün
  • 2 Rumpfhälften
  • 4 Flügelteile
  • Anleitung
  • Decals

Besprechung:

Die Focke Wulf Fw 190 war die Allzweckwaffe der Luftwaffe in der zweiten Hälfte des Weltkriegs. Ursprünglich als Jäger und Nachfolger der Bf 109 entwickelt, schlüpfte die Maschine auch in die Rolle des Sturzkampf- und Jagdbombers. Bei der Fw 190D, auch als Langnase bekannt, handelte es sich um die Höhenjägerversion mit einem Jumo 213 A Aggregat in der Nase. Viel mehr will ich zum Original gar nicht sagen und komme zum Inhalt.

Der Bausatz ist sehr übersichtlich und in der typischen Manier der 60er-Jahre gehalten, so sollte absolut jeder mit diesem Bausatz zurechtkommen. Nur 25 Teile sind für das Flugzeug notwendig, außerdem liegt ein Ständer dem Bausatz bei. Die Oberflächengravuren sind erhaben dargestellt und die Details entsprechend vereinfacht. In wenigen Stunden ist so ein Vogel fertig zusammen gezimmert.

Lindberg - Focke Wulf 190D-9

Nebenbei sei gesagt, dass mir das Cover sehr gut gefällt und deutlich besser ist als die letzte Auflage von 2007, wo nur noch ein Bild vom Modell abgebildet wurde. Auf der Rückseite sehen wir auch, was Lindberg damals noch so im Programm hatte… Die Modellauswahl ist erstaunlich, sind diese Flugzeuge bis heute doch eher Exoten in 1:72.

Blick in die Vergangenheit
Blick in die Vergangenheit

Die Bemalung ist eher ausgedacht und hat wohl kein richtiges Vorbild, von den Decals her gibt es auch kein Staffelwappen, allerdings zeigen nachfolgende Auflagen ein Wappen auf dem Flugzeug, welches wohl ein Flugzeug des Jagdgeschwader 1 darstellen sollen. Meine Decals stammen übrigens aus einer Wiederauflage, sind jedoch identisch mit dem der ersten Auflage und beinhalten nur das Nötigste.

Lindberg - Focke Wulf 190D-9

Die Anleitung ist in mehreren Sprachen verfasst, dabei geht die Explosionszeichnung fast im ganzen Text unter, ist jedoch übersichtlich. Eine Bemalübersicht fehlt leider.

Focke Wulf 190D-9Focke Wulf 190D-9

Focke Wulf 190D-9

 

Darstellbare Maschinen:
  • vermutlich an einer Dora des Jagdgeschwaders 1 angelehnt.
Stärken:
  • übersichtlicher Bausatz
  • schnell zusammen gesetzt
  • gerade für Anfänger geeignet
Schwächen:
  • nicht mehr zeitgemäß
  • wenig Details
  • kein Bemalvorschlag
Anwendung: Anfänger

Fazit:

Dass der Bausatz nicht mehr zeitgemäß ist, ist völlig klar. Dennoch ein netter kleiner Flieger, der schnell gebaut ist und mit der richtigen Bemalung eine gute Figur macht.

Diese Besprechung stammt von Marcel Schröder - 13. July 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Lindberg > Focke Wulf 190D-9

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog