Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > ASF-X SHINDEN II

ASF-X SHINDEN II

(Hasegawa - Nr. CW 03)

Hasegawa - ASF-X SHINDEN II

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:CW 03 - ASF-X SHINDEN II
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2014
Preis:ca. 48 Euro
Inhalt:
  • 113 Einzelteile, verteilt auf 5 Rahmen in hellgrauem Kunststoff und 2 Rahmen mit Klarsichtteilen
  • 2 Rumpfteile
  • Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Bei dem Modell handelt es sich um ein fiktives Kampfflugzeug aus der der Simulationsserie Ace Combat. Die Shinden II stellt hierbei einen Flieger der Japanischen Selbstverteidigungskräften dar. Angelehnt ist das Flugzeug an die Kyushu J7W Shinden aus dem zweiten Weltkrieg. Das Modell ist auf der Homepage von Hasegawa nicht mehr gelistet. Erschienen ist der Bausatz 2014.

Der Bausatz wurde in einem stabilen Stülpkarton geliefert. Die hellgrauen Gußrahmen und der Rumpf sind in einer Plastiktüte verpackt, die Klarsichtteile in zwei weiteren Tüten.

Hasegawa - ASF-X SHINDEN II

Insgesamt beinhaltet der Bausatz fünf graue Spritzgussrahmen und zwei Klarsichtrahmen. 115 Teile sind für den Bau des doch sehr detaillierten Modells von Nöten. Die Rumpfteile passen bei einer Steckprobe gut zusammen. Sie verfügen über erhabene Strukturen und feine Gravuren.

Hasegawa - ASF-X SHINDEN II

Hasegawa - ASF-X SHINDEN II

Es gibt drei kleinere und zwei große Gussrahmen, auf denen die restlichen Bauteile verteilt sind, darunter alleine vier Teile für den Piloten, auch das Cockpit, Triebwerke und Fahrwerk sind für ein fiktives Flugzeug sehr gut gemacht und ordentlich detailliert. Feine versenkte Gravuren runden das gesamte Bild deutlich ab. Auch eine ordentliche Waffenauswahl steht zur Verfügung.

Hier Fahrwerksklappen und Teile derTriebwerkeAn diesem Gußast sind der Pilot, der Schleudersitz, Seitenleitwerke und Flügelspitzen zu findenAuf den drei kleineren Gußrahmen sind das Fahrwerk und die Bewaffnung mit Startschienen verteilt

Hier Fahrwerksklappen und Teile derTriebwerke

Hier Fahrwerksklappen und Teile derTriebwerke 

Die Klarteile sehen sehr gut aus, hier gibt es unter anderem eine transparente, ordentliche Cockpithaube. Ein recht ordentlicher Ständer für das Flugzeug liegt ebenfalls aus Klarsichtmaterial bei. 

Klarteile mit Ständer
Klarteile mit Ständer

Bauanleitung

Die Baubeschreibung bringt zuerst eine Teileübersicht und die Farbtabelle. Könnte ich japanisch lesen, wüßte ich auf welche Hersteller Bezug genommen wurde.

ASF-X SHINDEN IIASF-X SHINDEN IIASF-X SHINDEN IIASF-X SHINDEN II

ASF-X SHINDEN II

 

Die Bauanleitung ist in japanisch und englisch verfasst, sie bringt den Modellbauer in neun Schritten sicher ans Ziel. Es können zwei Varianten gebaut werden (Luftkampf und Luft-Bodenkampf) – darauf wird aber in der Bauanleitung eingegangen.

Die farbige Lackieranleitung enthält auch FS-Nummern. Da die Farben auch auf englisch beschrieben sind, sollten die richtigen Farbtöne bei jedem Hersteller erhältlich sein.

Darstellbare Maschinen:
Es handelt sich um ein fiktives Kampfflugzeug
Stärken:
  • Ein Bausatz in typischer Hasegawa – Qualität
  • Einwandfreie Bauteile
  • Zwei Versionen sind möglich
  • Ein klarer Ständer für die fliegende Ausführung liegt bei
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung: Anfängertauglich

Fazit:

Ein interessantes Modell, abseits vom Alltäglichen

Diese Besprechung stammt von Günter Bobinger - 23. April 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > ASF-X SHINDEN II

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog