Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Kora Models > Junkers K 43 fa Finnish Service

Junkers K 43 fa Finnish Service

(Kora Models - Nr. 72160)

Kora Models - Junkers K 43 fa Finnish Service

Produktinfo:

Hersteller:Kora Models
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:72160 - Junkers K 43 fa Finnish Service
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:2013
Preis:ca. 65,00 euro;
Inhalt:
  • 111 Resinteile
  • tiefgezogene Cockpitverglasung
  • gedrucktes Gerätebrett
  • Decals
  • Bauanleitung
  • Bemalungsplan
  • geschichtlicher Abriss / Informationen

Besprechung:

Kora Models - Junkers K 43 fa Finnish Service

Im ersten Moment könnte man meinen, dass dieser Bausatz im Wesentlichen mit der portugiesischen Ausführung identisch ist (siehe hier) und nur andere Decals beinhaltet. Es sind tatsächlich einige Teile gleich - die Haltegriffe, Kabinenausstattung, Ruder (bis auf das Seitenruder) und Leitwerke. Ach ja, natürlich die Räder (die ich wohl bei beiden Bausätzen nicht verwenden werde). Die Tragfläche besitzt auf der Unterseite wiederum die Punkte für die Anbringung des Fahrwerks. Das sind andere Stellen als die Punkte für Schwimmerverstrebung. Der Rumpf besitzt im Gegensatz zum anderen Bausatz zwei Waffenstände auf dem Rumpfrücken. Der Rumpfbug ist anders gestaltet, da auch ein anderer Motor mit veränderter Abgasanlage zum Einsatz kommt. Und schließlich gibt es statt Schwimmern Kufen für Start und Landung auf Schnee. Also unterscheiden sich beide Bausätze und Flugzeuge beträchtlich.

Kora Models - Junkers K 43 fa Finnish Service

Die Resinteile sind sauber gespritzt und fein strkturiert. Das Wellblech ist sehr schön wiedergegeben. An einigen Kleinteilen befindet sich Fischhaut, die sich aber sicher leicht entfernen lassen. Die größte Herausforderung besteht wahrscheinlich im bruchfreien Abtrennen der Teile von den Angussblöcken. Manche Teile sind so dünn und zart, dass man äußerst vorsichtig zu Werke gehen muss. Leider ist bei meinem Bausatz bereits eine Steuersäule zebrochen. Zwar sind die Bauteile bereits auf vier Plastikbeutel verteilt, aber in dem großen Beutel befinden sich noch zu viele davon. Die Decals sind sauber gedruckt. Ein Zettel weist darauf hin, dass sie auf durchgehenden Trägerfilm gedruckt sind. Hier heißt es: vorsichtig auschneiden. Erfahrungsgemäß sind die KORA Decals sehr dünn. Zum einen werden sie sich gut in das Wellblech fügen, zum anderen muss man sorgfältig arbeiten, um ein Umschlagen oder Einrollen der Decals zu vermeiden. Die Bauanleitung zeigt in nur vier Bildern den Zusammenbau. Das ist nicht gerade übersichtlich, hier gibt es noch viel Verbesserungspotenzial.

Motor, Abgassammler und Abdeckung in zwei VariantenSki für Start und Landung auf SchneeJunkers K 43 fa Finnish ServiceMG mit MunitionstrommelnJunkers K 43 fa Finnish Service

Motor, Abgassammler und Abdeckung in zwei Varianten

Motor, Abgassammler und Abdeckung in zwei Varianten 

TürenSeitenruderGerätebrettBomben, BombenträgerJunkers K 43 fa Finnish ServiceJunkers K 43 fa Finnish ServiceJunkers K 43 fa Finnish Service

Türen

Türen 

Junkers K 43 fa Finnish ServiceAufnahmepunkte für die FahrwerkstrebenRumpf mit zwei Gefechtsständen auf dem Rumpfrückenrecht unübersichtliche Bauanleitugrecht unübersichtliche BauanleitugDecalsCockpitverglasung in doppelter Ausführung

Junkers K 43 fa Finnish Service

 

Darstellbare Maschinen:
  • K43, Ju-124, 3./LLV 16, Suur-Merijoki, Sommer 1939
  • K43, Ju-124, 3./LLV 16, Suur-Merijoki, Winter 1939-40
  • K43, LLV 44, AT Viipuri, Sommer 1937
Stärken:
  • feine und sauber gegossene Resinteile
Schwächen:
  • Preis
Anwendung:
  • der Bausatz ist sicher nur etwas für Modellbauer mit reichlich Erfahrung

Fazit:

  • Ein schöner, gut gemachter und fein strukturierter Bausatz. Für Junkers- und Wellblechfans zu empfehlen.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 18. December 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Kora Models > Junkers K 43 fa Finnish Service

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 105
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers F13 Werknummer 531 Herta
Junkers G24 S-AABG

Alle 105 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia