Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Heller > X-15

X-15

(Heller - Nr. 80202)

Heller - X-15

Produktinfo:

Hersteller:Heller
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:80202 - X-15
Maßstab:1:130
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1998
Preis:antiquarisch
Inhalt:
  • Spritzrahmen, hellgrau, insges. 30 Teile
  • Spritzrahmen, schwarz, für Ständer
  • Bauanleitung
  • 1 Decalbogen (Siebdruck)

Besprechung:

Zum Vorbild

Das amerikanische Testflugzeug X-15 war ein raketengetriebenes Experimentalflugzeug für Höhen- und Hochgeschwindigkeitsflüge, das ausschließlich von einem Trägerflugzeug (B-52) gestartet werden konnte. Das Unternehmen North American Aviation (NAA) baute drei Exemplare dieses Musters. Erstflug 17.9.1959, davor schon Versuche ohne Antrieb. Bereits in den 1960er Jahren wurden mit dieser Maschine neue Rekorde für bemannte Flugzeuge aufgestellt. Es wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 7.274 km/h (Mach 6,72) und eine Flughöhe von 107.960 m erreicht. Die gesammelten Daten dienten dem US-Raumfahrtprogramm, wie etwa dem Apollo-Programm. Höhere Geschwindigkeiten und Höhen bemannter Flugzeuge wurden erst mit dem Space Shuttle ab 1981 erreicht.

Quelle: Wikipedia

Heller - X-15

Technische Daten

  • Länge: 15,24 m
  • Spannweite: 6,71 m
  • Höchstgeschwindigkeit: Mach 6,72 (7.274 km/h)
  • Reichweite: 450 km (ballistische Flugbahn)
  • Startmasse: Max. 14.190 kg
  • Besatzung: 1
  • Antrieb: Regelbares Flüssigraketentriebwerk von Reaction Motors, Typ XLR99
  • Leistung: 254 kN Schub in Meereshöhe, 310 kN im Vakuum
Weitere Informationen auch auf www.klassiker-der-luftfahrt.de

Heller - X-15

Zum Bausatz:

Ursprünglich wurde die X-15 von Heller in der Cadet-Serie angeboten, extrem einfache und billige Bausätze für Anfänger, vielleicht im Kindesalter. Und so etwas aus dem Jahre 1966! Und so sieht das Ganze auch aus: Tragflächen und Höhenleitwerke haben kein (aerodynamisches) Profil, sondern sind einfach Platten mit durchgehender Materialstärke.

Heller - X-15

Wenn man so etwas Ähnliches wie ein Scale-Modell daraus machen will, benötigt man viel Spachtelmasse, Schleifpapier, Vorbildfotos und Optimismus. Der einzige Lichtblick sind die Decals.

Heller - X-15

Darstellbare Maschinen:
Nur die Nr. 66670 als USAF-Flugzeug
Stärken:
  • sehr einfach
Schwächen:
  • geringe Detaillierung
  • unüblicher Maßstab
Anwendung: Für Kinder, Anfänger oder ganz starke Optimisten

Fazit:

Heller hat den Bausatz nicht grundlos aus seinem Repertoire gestrichen.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 17. January 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Heller > X-15

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog