Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > P-38J turbochargers & air intakes

P-38J turbochargers & air intakes

(Eduard Brassin - Nr. 648283)

Eduard Brassin - P-38J turbochargers & air intakes

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Brassin
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:648283 - P-38J turbochargers & air intakes
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2016
Preis:ca. 7,50 €
Inhalt:
  • 8 Resinteile
  • 1 Photoätzplatine
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Blisterverpackung
Empfohlener Bausatz:Alle P-38 von Academy und Eduard

Besprechung:

Eduard Brassin - P-38J turbochargers & air intakes

Eduard Brassin - P-38J turbochargers & air intakes

Von Eduard werden uns hier in einer Blisterverpackung acht erstklassige Resinteile präsentiert, die durch zwei Schaumstoffeinlagen bruchsicher verpackt sind. Die die Turboladergehäuse umfassenden Heatspreader sind in bekannter Photoätztechnik erstellt und zweifach vorhanden. Die Turbolader sind aus feinem Resin gefertigt und natürlich detaillierter als die Bausatzteile. Dazu kommen noch die Lufteinläufe, die jeweils seitlich an den Heckauslegern angebracht werden. Weitere vier kleine Lufteinläufe tragen zusätzlich dazu bei, das Academy Kit und den hauseigenen Modellbausatz der P-38J, der ebenfalls von Academy stammt, weiter zu verfeinern und aufzuwerten.

Zusammenfassend betrachtet werden folgende Bereiche optimiert:

  • die Turbolader aus feinem Resin
  • die Turbolader umfassenden Heatspreader in Photoätztechnik
  • diverse Lufteinläufe 

Ein wirklich brauchbares Set, um das Academy Kit weiter aufzuwerten!

P-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakesP-38J turbochargers & air intakes

P-38J turbochargers & air intakes

 

Stärken:
  • die Turbolader aus feinem Resin
  • die Turbolader umfassenden Heatspreader in Photoätztechnik
  • diverse Lufteinläufe 
Schwächen:
  • inhaltlich keine
Anwendung:
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5
  • einfach Teile tauschen
  • Erfahrung in der Verarbeitung von Photoätzteilen

Fazit:

Eine sinnvolle Ergänzung von Eduard für das Academy Kit.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Einen Blick auf weitere Informationen erhält man hier.

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Gerald Willing - 21. July 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > P-38J turbochargers & air intakes

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog