Du bist hier: Home > Kit-Ecke > LF Models > MS-406 over Swiss

MS-406 over Swiss

(LF Models - Nr. C4821)

LF Models - MS-406 over Swiss

Produktinfo:

Hersteller:LF Models
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:C4821 - MS-406 over Swiss
Maßstab:1:48
Kategorie:Decalbogen
Preis:ca. 15 €
Inhalt:
  • 1 Decalbogen
  • Markierungshinweise

Besprechung:

Die MS-406 sollte 1938 von der Schweizer Fliegertruppe als Jagdflugzeug erprobt werden. Deshalb wurden zwei MS-406 C-1 direkt von Frankreich gekauft, parallel dazu wurde der Lizenzbau der Morane mit stärkerem Motor (Bezeichnung D-3800 und D-3801) eingerichtet. Im Gegensatz zu den französischen MS-406 waren die Flügel-MGs der helvetischen Maschinen ganz im Flügel untergebracht (keine Beulen). Die beiden Jagdflugzeuge erhielten die Nummern 601 und 602. Als sich das Bezeichnungssystem der Schweizerischen Fliegertruppe änderte, wurde aus der Nr. 601 die J-1 und aus der 602 die J-2 (J = Jagdflugzeug).

Der vorliegende Decalbogen ermöglicht den Bau der MS-406 C-1 Nr. 601 in zwei verschiedenen Bemalungen. Einmal die aluminium-farbene 601, wie sie 1938 in Thun erprobt wurde, die andere Option ist die J-1, wie sie 1939 in Dübendorf aussah.

LF Models - MS-406 over Swiss

Die Qualität der Decals ist hervorragend. Der Trägerfilm ist über das ganze Blatt verteilt, was ein genaues Ausschneiden mit sich bringen wird. Es befinden sich nebst den Nummern und Schweizer Kreuzen auch die Morane-Saulnier-Logos auf dem Decalbogen. Die Schweizer Kreuze sind in den Proportionen korrekt, was nicht jedem Hersteller gelingt.

Die Anleitung ist auf ein beidseitig bedrucktes A6-Blatt verteilt. Vorne die beiden Seitenansichten sowie die zum Decalbogen empfohlenen Modellbausätze. Hinten sind die Ansichten von Ober- und Unterseite der Morane, Farbangaben und der Hinweis zum Gebrauch der Decals. Entgegen der Anleitung scheint die J-1 einen einfarbigen Rumpf (RLM 70), jedoch eine zweifarbige Tragfläche (RLM 70 + RLM 71) gehabt zu haben (Tarnschema 1939-1940, siehe Referenz).

LF Models - MS-406 over Swiss

Darstellbare Maschinen:
  • MS-406, Nr. 601, Fliegertruppe 1938
  • MS-406, J-1, Fliegertruppe, Juni 1939
Stärken: interessante Decal-Variante
Schwächen: keine
Anwendung: einfach

Fazit:

Empfehlenswert. Die beiden Varianten der MS-406 flogen so nur kurz, da sich die Farbgebung im April 1940 bereits wieder änderte.

Weitere Infos:

Referenzen: Buch "Farbgebung und Kennzeichen der Schweizer Militäraviatik 1914 - 1950" von Georg Hoch

Diese Besprechung stammt von Melgg Lütschg - 07. November 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > LF Models > MS-406 over Swiss

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog