Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bristol Beaufort Mk.I

Bristol Beaufort Mk.I

von Andrew Johnson (1:72 Airfix)

Bristol Beaufort Mk.I

Der Airfix-Bausatz mit dieser schön modellierten Beaufort hat mir sehr gut gefallen, ebenso, dass es sich um eine frühe Mk.I-Version mit Bristol Taurus-Motoren handelt. Ich mag jedoch die stark betonten Panellines nicht, mit denen Airfix die Oberflächen verziert, also habe ich ziemlich viel Zeit damit verbracht, sie mit Spachtelmasse zu füllen, um sie dezenter erscheinen zu lassen.

Bristol Beaufort Mk.I

Der Bereich um den Heckturm ist so gestaltet, dass mit der Grundform auch eine Mk.II gebaut werden kann. Beim Verbauen dieses Teiles ist sauberes Arbeiten gefragt, ansonsten gibt es entweder eine Klebenaht oder Spalten zu versäubern, was wiederum die Rumpfgravuren zerstören würde. Die Bausatzteile habe ich gegen Gaspatch 3-D Vickers K MG´s ausgetauscht. Für die Bemalung wurden Farben von AK verwendet.

Bristol Beaufort Mk.I

Bristol Beaufort Mk.I

Inspiriert für dieses Modell wurde ich von dem Buch „Last of the torpedo flyers“ von Arthur Aldridge über seine Zeit bei der 217 Squadron. Er rechnete damit, dass es bei Einsätzen mit Torpedoangriffen auch für gut ausgebildete Beaufort-Besatzungen nur eine zwanzigprozentige Überlebenschance gab. In dem Warpaint-Buch über die Beaufort ist auch das Vorbild eines der mit dem Airfix-Kit baubaren Maschinen zu sehen. Dazu kann man erkennen, wie verwittert diese Flugzeuge waren, was sehr hilfreich war!

Bristol Beaufort Mk.I

Andrew Johnson

Publiziert am 05. October 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Bristol Beaufort Mk.I

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog