Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F4F-3 Wildcat

Grumman F4F-3 Wildcat

von Max Hauswald (1:48 Eduard)

Grumman F4F-3 Wildcat

Vorwort

Mit einer neuen Form wurde die Wildcat von Eduard im August 2022 auf den Markt gebracht. Weitere Versionen werden sicher bald folgen… aber ich konnte nicht warten und wollte mir direkt eine in die Vitrine stellen!

Die etwas pummelige Wildkatze war zu Beginn der 1940er Jahre bereits bei der US Navy im Einsatz und bietet eben auch die Möglichkeit, Vorkriegs-Maschinen darzustellen.

Grumman F4F-3 Wildcat

Das Modell

Gebaut wurde der Profi-Pack-Bausatz, der wieder einmal vollgestopft ist mit allem was man benötigt: sehr schöne Spritzlinge, Ätzteile, Masken und moderne Decals. Von der Konstruktion, natürlich vorbildgetreu, ist die Wildcat deutlich komplizierter als beispielsweise eine Hundertneun. Jedoch passt alles ganz ordentlich zusammen. Gespachtelt werden muss eigentlich nichts.

Grumman F4F-3 Wildcat

Zwar reizen mich grundsätzlich abgeflogene Einsatzmaschinen, jedoch wurde durch Lackierungsvorschlag A ein so interessanter, farbiger Entwurf präsentiert, dass ich nicht widerstehen konnte: es musste einfach die Vorkriegs-Maschine mit den gelben Flügeln, dem grünen Heck und den weißen Streifen werden!

Grumman F4F-3 Wildcat

Eingesetzt wurde diese frühe Wildcat auf der USS Ranger im Dezember 1940, während sich die USA den Krieg noch aus der Ferne ansehen durften/konnten. Man sollte beachten, dass die Maschine in Aluminium-Farbe lackiert waren und kein Naturmetall-Kleid offen zur Schau stellten. Dadurch wirken die großen Flächen teilweise etwas langweilig.

Grumman F4F-3 Wildcat

Lackierung und Alterung

Die Farben wurden so lackiert, dass man ganz leicht das pre-shading auf den Flächen, welche der Sonne ausgesetzt sind, noch erkennt. Die Decals wurden nach einer Behandlung mit Softener und einer anschließenden Trocknungsphase von ihrer Trägerfilmschicht befreit. Etwas fummelig ist der schwarze Ring für die Kühlerabdeckung.

Grumman F4F-3 Wildcat

Eine übertriebene Alterung wollte ich verhindern, denn die neusten Maschinen der Navy, welche zu dem in der Ausbildung genutzt wurden, sind sicherlich vom Dreck her nicht vergleichbar mit Einsatzmaschinen. Alle beweglichen Flächen, die Räder und ein paar Paneele wurden mit einem leichten Washing verziert. Dann war das bunte Fluggerät schon fertig!

Grumman F4F-3 Wildcat

Max Hauswald

Publiziert am 30. August 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Grumman F4F-3 Wildcat

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog