Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Me 262 im Diorama

Me 262 im Diorama

von Roland Hermann (1:48 verschiedene Hersteller)

Me 262 im Diorama

Die Me 262 in 1:48 von Hobby Boss habe ich ja schon in einem früheren Beitrag vorgestellt. Zur "Schwalbe" kam jetzt noch das Kettenkrad mit Anlasswagen und Personal von Tamiya, sowie das Flugfeld dazu.

Me 262 im Diorama

Der Bausatz von Tamiya ließ sich ohne Probleme bauen und belebt das Diorama um einiges, wie ich finde. Bei den Figuren könnte das Gesicht etwas besser sein, aber in dem Bereich fehlt mir noch etwas die Übung.

Me 262 im Diorama

Das Flugfeld entstand aus einer MDF-Platte mit angeleimten Zierleisten, die dann mit Gips aufgefüllt wurde. Die Fugen der Platten wurden dann ausgekratzt, ebenso die Risse. Danach kam ein preshading der Fugen und Risse und der Beton wurde mit zwei verschiedenen Grautönen lackiert. Anschließend folgte ein washing mit einem fast schwarzen Braunton.

Me 262 im Diorama

Me 262 im Diorama

Ölflecken wurden dann noch mit Pinsel aufgetragen und weitere Farbnuancen per Airbrush hinzugefügt. Für das Gras verwendete ich eine Grasmatte von Noch, die mit Moos aus dem Garten etwas unregelmäßiger gestaltet wurde. Das Moos kam auch in den Betonfugen zum Einsatz.

Me 262 im Diorama

Me 262 im Diorama

Dies war mein erster Versuch, ein Flugfeld zu gestalten und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Me 262 im DioramaMe 262 im DioramaMe 262 im DioramaMe 262 im Diorama

Me 262 im Diorama

 

Roland Hermann

Publiziert am 27. May 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Me 262 im Diorama

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog