Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

von Bernd Hauser (1:35 Trumpeter)

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Ich habe inzwischen noch eine Variante ein es Neubaufahrzeuges gebaut, die man damals durchaus hätte realisieren können. Mittlerweile hat sich ja herauskristallisiert, daß viele Panzerentwicklungen über eine Ideenskizze bzw. einen Reißbrettentwurf nicht hinausgekommen sind. Das Maximum war oft ein Holzmodell. Guderian hatte ein Mehrzweck/Standardfahrgestell gefordert. Das wäre bereits mit dem des Pz NbFz möglich gewesen. Die kleineren Laufrollen konnten sich gut dem unebenen Gelände anpassen. Wie früher schon erwähnt, war jedoch die Schwingung der Federung zu hoch.

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Nicht allein Konkurrenzkampf im Geschäft, sondern auch persönliche Befindlichkeiten aller Schattierungen behinderten die Entwicklung einer durchgehend einheitlichen, effektiven und schlagkräftigen deutschen Panzerwaffe.

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

So wurde auch ein Luftlandepanzer auf Basis des Pz IV entworfen. Ein Holzmodell zeigt ihn mit sehr schmalem Turm und zwei rückstoßfreien(!) 75 mm Geschützen. Zur Eigenverteidigung hatte er eine Maschinenkanone 3 cm Mk103 (1943).

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Die weitere Entwicklung zeigte, dass man mit dem seitlich klappbaren Verschluß die rückstoßfreien Geschütze auch in einen Panzerturm hätte einbauen können. Allerdings müssen die Rohre aus dem Panzerturm hinten heraus schauen, um den Feuerstrahl abzuleiten.

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Diese Variante mit 75 mm rückstoßfreien Geschützen habe ich nun gebaut. Der Bausatz ist von Trumpeter, die Rohre von Aber. Um den Schutz des Panzers zu erhöhen, habe ich hier die Bugpartie verbessert - analog zum T-34 bzw. Panther.

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien GeschützenNeubaufahrzeug mit rückstoßfreien GeschützenNeubaufahrzeug mit rückstoßfreien GeschützenNeubaufahrzeug mit rückstoßfreien GeschützenNeubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

 

Auch wäre ein Henschel-Schachtellaufwerk möglich gewesen. Diese Variante hatte ich bereits und habe nur den Turm umgesetzt. Und der Panzer wäre gewichtsmäßig weiter als mittlerer Panzer eingestuft worden. Allerdings hätte man beim Bau die MG-Türme weglassen müssen. Wie die Praxiserfahrung gezeigt hat, ist der Feuerstrahl doch recht beachtlich!

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

Bernd Hauser

Publiziert am 01. November 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Neubaufahrzeug mit rückstoßfreien Geschützen

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog