Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

1st SAS Regiment, Nordafrika 1942

von Andy Hartung (1:35 verschiedene Hersteller)

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Nach vergleichsweiser längerer Zeit möchte ich heute wieder mein neustes Ergebnis präsentieren. Es handelte sich mehr oder weniger um eine Gegenüberstellung zweier Bausätze mit demselben Thema, nämlich den SAS Patrol Jeeps.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Die Grundidee entstand, als ich vor gut einem halben Jahr den alten Tamiyabausatz in einer größeren Drogerie erworben habe. Der Bausatz ist die perfekte Grundlage, um einen Vergleichsbau mit dem Dragonbausatz durch zuführen. Beide Modelle wollte ich in einem kleinen Diorama aufstellen.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Zum Vorbild will ich heute gar nichts weiter sagen, ich denke, in meiner Kitvorstelllung zum Dragonbausatz erfährt man genug über die Anfangszeit der berühmten Spezialeinheit der britischen Armee.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Begonnen habe ich mit dem Bausatz von Tamiya, der bereits im Juni entstanden ist. Tamiya ist einer der ersten Hersteller, welcher in den 1970er Jahren erkannte, dass auch der Militärfahrzeugbereich eine gute Marktoption für Modellbau ist. Letztlich war es Tamiya zu verdanken, dass sich 1:35 als Militärmaßstab etablierte. Markant für den Hersteller ist, dass er eine gute Qualität und Zubehör wie Figuren liefert.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Einer der ersten Bausätze aus dieser Kategorie erlebt zurzeit eine kleine Renaissance, denn auf verschiedenen Plattformen ist zu beobachten, dass viele Modellbaufreunde diesen Kit auf der Werkbank haben. Sicherlich liegt es auch daran, dass die besagte Drogeriekette diesen Bausatz gerade wieder in nahezu jeder Filiale verkauft und dieser auch mit 13€ recht günstig ist.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Bauen lässt sich der Jeep sehr gut und trotz seines hohen Alters kann er trotzdem noch gut mithalten und überzeugen. Klar, viele Stellen sind vereinfacht und einen Motor gibt es auch nicht wirklich, dafür aber eine Menge Zubehör. Der Erbauer wird aber auch gefordert, so müssen die Gurte am Rucksack und der Munitionszulauf am Browning-MG selber gescratcht werden. Auch die Figuren können mit einer ordentlichen Bemalung noch überzeugen und wirken nicht zu steif. Der Jeep war am Ende doch schnell fertig gebaut.

Willys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 Truck

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

 

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Der zweite Jeep ist im Prinzip eine moderne Adaption des Tamiyabausatz, aber aus dem Hause Dragon. Jedoch kostet der Bausatz fast drei Mal so viel, ist allerdings auch um einiges besser detailliert. So bietet der Kit auch einen Motor und Ätzteile.

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

Kompliziert ist hier allerdings, dass die Anleitung leider nicht wirklich genau ist. Auch das Lenkrad passt mit dem Fahrer nur schlecht zusammen. Außer den Kanistern liegt auch wenig Zubehör dem Bausatz bei. Ignoriert man den Preis und das Alter der beiden Bausätze, schneidet der Dragonbausatz logischerweise um einiges besser ab.

Willys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 Truck
Willys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 TruckWillys MB ¼ ton-4x4 Truck

Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

 

Andy Hartung

Publiziert am 02. September 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys MB ¼ ton-4x4 Truck

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog