Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Dinotopia

Dinotopia

Another Reality von Chronos und Raptoren von Tamiya

von Karsten Pöpping (54mm Chronos Miniatures)

Dinotopia

Seit langer Zeit spielte ich bereits mit dem Gedanken, mal eine Vignette mit Dinosauriern zu machen. Auch ich bin durch die Jurassic Park-Filme zu dieser Thematik inspieriert worden und so ist die Idee einer solchen Vignette schon lange in meinen Gedankenspielen vorhanden.

Als ich dann die Dinosaurier-Reiterin von Chronos Miniaturen zum ersten Mal sah, war mir klar, das ich nun endlich diese Idee umsetzen konnte. Die Figur von Chronos ist eine 3D-Druck Figur in hervorragender Qualität und in verschiedenen Größen erhältlich. Ich entschied mich für die Größe 54 mm oder 1:32, da dazu die Raptoren von Tamiya passten, die ich bereits in meinem Fundus hatte.

Zuerst baute ich die Raptoren zusammen und bemalte diese. Die Bemalung bei mir erfolgt immer mit Ölfarben auf einer Untermalung in Acryl.

 

Dinotopia

Ich grundiere meine Figuren mit der Citadell-Sprühgrundierung von Games Workshop, male dann die Grundtöne der Farben in Acryl, um dann mit Ölfarben alle Lichter und Schatten zu malen. Nach den beiden Raptoren baute ich die Dino-Reiterin zusammen, um sie auch nach diesem Verfahren zu bemalen.

Dinotopia

Dann gestaltete ich die Base und grundierte sie komplett in weiß.

Dinotopia

Ich werde häufig gefragt, warum ich die Base nach dem Bau komplett grundiere, obwohl die Materialien doch schon in Farbe sind. Der Grund ist einfach der, dass ich dann die Bemalung nach meinen Wünschen und passend zu den Figuren gestalten kann.

Dinotopia

Nachdem die Base bemalt war, konnten die Figuren auf den Sockel gesetzt werden.

DinotopiaDinotopiaDinotopiaDinotopiaDinotopia

Dinotopia

 

Ich hoffe meine Arbeiten gefallen Euch und zeigen, wieviel Freude unser Hobby macht.

Karsten Pöpping

Publiziert am 23. December 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Dinotopia

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog