Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M-551 Sheridan

M-551 Sheridan

von Hans-Peter Münzenmaier (1:35 Tamiya)

M-551 Sheridan

Mit dem Bau des M-551 Sheridan von Tamiya machte ich einen Sprung von meinem bevorzugten "Baugebiet" (1943-45) in die Zeit des Vietnam-Krieges. Erinnerlich ist mir der Sheridan als Manövergegner beim NATO-Manöver Certain-Shield (1973), das ich mit dem Fallschirmjäger-Bataillon 252 aus Nagold mitmachte.

M-551 Sheridan

Der Bau lief ganz gut, nur mit den teilweise Einzelketten hatte ich einige Probleme. Bin halt ein Fan der guten, alten Gummikette, ganz entgegen dem aktuellen Trend.

M-551 Sheridan

Lackierung

Grundiert wurde wie üblich mit Tamiya NATO-Schwarz XF-69, Anstrich dann abwechselnd Gunze Khaki-Green (H-80) und Olive-Drab 2 (H-78). Aufgesprüht in mehreren dünnen Schichten, zuerst aufgehellt mit Tamiya-Weiß XF-2, dann ohne Aufhellung. Dann Glanzlack, Washing schwarz und Mattlack. Dann hier und da mit stark verdünntem Rotbraun (Eigenmix) übernebelt, um den rötlichen Vietnam-Staub darzustellen. Schlussendlich mit hellgelbem Tamiya-Pulver trockengebürstet.

M-551 Sheridan

Ein "Highlight" war bei den (recht guten Figuren) die Packung Marlboro am Helm des mitfahrenden Soldaten. Bewährte Zusammenarbeit mit Klaus Reinhardt (Airbrush).

M-551 Sheridan

M-551 Sheridan

M-551 Sheridan

Hans-Peter Münzenmaier

Publiziert am 05. February 2022

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M-551 Sheridan

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog